Donnerstag , 21. Oktober 2021

Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Lesezeit ca. 5 Minuten

autofahren herbst witterung infos e1633427012322 Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Mit dem Herbst beginnt die dunkle Jahreszeit. Aber es wird nicht nur später hell und früher dunkel, sondern auch die Witterungseinflüsse mit Regen und Sturm nehmen zu. Und wenn man als Autofahrerin oder Autofahrer in dieser Zeit unterwegs ist, dann muss man sich auf darauf einstellen. So muss man verschiedene Punkte bei seinem Auto prüfen, damit man auch im Herbst sicher im Straßenverkehr unterwegs ist.

Die Wischerblätter und deren Zustand!

Während man im Sommer – abgesehen vom aktuellen Jahr – kaum Verwendung für die Wischerblätter am Auto hat, sieht das im Herbst ganz anders aus. Hier braucht man regelmäßig die Scheibenwischer und damit auch die Wischerblätter. Damit sie ihren Dienst leisten können, sollte man sie regelmäßig prüfen und reinigen. Besonders, wenn man sie längere Zeit nicht nutzt, kann sich leicht Schmutz ansammeln. Würde man die Wischerblätter nicht reinigen, so sorgen sie bei der Nutzung für keine frische Sicht, sondern für eine zusätzliche Verschmutzung der Scheibe. Die Reinigung der Wischerblätter ist ohne großen Aufwand, einfach mittels eines feuchten Tuches und einer Bürste möglich.

Scheibenwischerblaetter wechseln kaufen reinigen Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Hat man besonders harten Schmutz, der sich nicht so einfach mit Wasser entfernen lässt, kann man mit etwas verdünntem Frostschutz arbeiten. Im Zusammenhang mit der Reinigung sollte man direkt prüfen, in welchem Zustand die Wischerblätter sind. Stellt man Risse fest oder ist das Material spröde, so sollte man einen Austausch vornehmen. Schliert das Wischerblatt nur, ist aber noch in gutem Zustand und nicht porös, dann kann eine Aufbereitung helfen. Wie das geht, das haben wir im Beitrag „ECOCUT pro – Scheibenwischer nachschneiden im Test“ zusammengefasst.

Damit man immer Energie hat!

verdreckte dreckige batterie saeubern Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Wenn die Temperaturen heruntergehen und es immer kälter wird, ist das mit großen Anforderungen an die Autobatterie verbunden. Leicht kann es dann der Fall sein, dass das Auto nicht mehr startet oder die Leistungsfähigkeit eingeschränkt ist. So kann die Sitzheizung oder das Einschalten vom Scheibenwischer zum Problem werden. Damit es dazu nicht kommt, sollte man die Autobatterie prüfen. Hier gilt es die Kammern der Batterie zu prüfen, ob sie über ausreichenden Füllstand verfügen. Startet das Auto nicht mehr, so kann im Notfall mit einem Starterkabel Abhilfe geschafft werden. Passiert das aber häufiger, empfiehlt sich der Austausch der Autobatterie. Wie man die Batterie überprüft, das haben wir in unserem Beitrag „Nützliche Informationen rund ums Thema „Autobatterie“!“ aufgeführt. Und wie man Starthilfe gibt, das kann man im Beitrag „Starthilfe geben: So wird die Autobatterie überbrückt!“ nachlesen.

Fahrverhalten dem Wetter anpassen!

Gerade im Herbst kann das Wetter extrem unterschiedlich sein. Regen aber auch Frost können sich genauso abwechseln, wie Sturm und teils sogar schon Schnee. Und für eine rutschige Fahrbahn können im Herbst nicht nur Regen und Frost sorgen, sondern auch die Blätter von den Bäumen. Diese Witterungseinflüsse können sich stark auf das Fahrverhalten auswirken, dementsprechend muss man nicht nur aufmerksamer sein, sondern auch seine Geschwindigkeit anpassen. Und damit es im Herbst beispielsweise nicht zu einem Sturmschaden am Auto kommt, sollte man nicht direkt unter einem Baum parken.

ast auf auto sturmschaden wald baum Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Mit Licht fahren!

Später hell, früher dunkel, das ist typisch für diese Jahreszeit. Gerade das Licht ist in der Jahreszeit wichtig, sodass man seine Lichtanlage prüfen sollte. Hat man einen Schaden entdeckt, so ist das nicht nur gefährlich für die Verkehrssicherheit, sondern stellt auch eine Ordnungswidrigkeit dar. Wird man von der Polizei angehalten, muss man mit einer Strafe von 25 Euro rechnen. Um das zu vermeiden, gehört zur regelmäßigen Kontrolle der Lichtanlage, der Check, ob alle Leuchten funktionieren. Hierbei sollte man auch das Abblendlicht, die Nebelscheinwerfer und letztlich die Nebelschlussleuchten prüfen.

scheinwerfer blenden licht einstellen Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Neben der Prüfung der Lichtanlage, sollte man sich auch mal wieder damit vertraut machen, ab wann man welche Leuchten überhaupt verwenden kann im Straßenverkehr. Beträgt die Sicht unter 50 Meter zum Beispiel, darf man die Nebelschlussleuchten einschalten. Zudem gilt in einem solchen Fall auch die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Dies und noch mehr sollte man als Autofahrer wissen, wenn man sicher im Herbst unterwegs sein möchte. Mehr Infos rund ums Rechtliche im Straßenverkehr gibt es in unserer Übersicht zum Bußgeldkatalog.

Immer die Fahrbahn im Blick!

Blätter, Frost, Schlaglöcher, vieles kann sich negativ auf die Straßenverhältnisse auswirken. Damit man sicher im Straßenverkehr mit seinem Auto unterwegs ist, sollte man immer den Blick auf die Fahrbahn richten, damit man frühzeitig Gefahrenstellen erkennen und darauf reagieren kann. Je nach Straße kann es auch spezifische Gefahren geben, wie auf einer Landstraße jede Menge Ackererde von einem Landwirt. In Kombination mit Regen kann das zur Schlitterpartie werden. Und schlussendlich sollte man sich schon in den nächsten Tagen mit dem Thema Winterreifen beschäftigen. Wann diese aufs Auto gehören, das haben wir im Beitrag „Sommerreifen, Winterreifen, Allwetterreifen – Pflicht?“ festgehalten.Matsch auf strasse schlamm asphalt Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Wie entsteht der Rollwiderstand? Was ist das überhaupt?

BMW X5 Plug in Hybrid Pirelli Naturkautschuk Reifen 2 310x165 Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Sie möchten Ihr Gebrauchtauto online verkaufen? So einfach geht’s…

Autoankauf 310x165 Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

Einspruch gegen Bußgeldbescheide: Fakten & praktische Tipps

speed camera g78a166b91 1280 310x165 Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Der Herbst steht vor der Tür, darauf muss man als Autofahrer achten!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.