Ölwegweiser fürs Fahrzeug: mit dem Ölfinder auf Nummer sicher!

[Update: 28.09.2023] Dieser Beitrag wurde aktualisiert, um neuere Informationen zu berücksichtigen. Überlebenswichtig für das Triebwerk ist das richtige Motoröl. Besonders moderne Motoren verkraften es nicht, wenn einfach „irgendeine Ölsorte“ eingefüllt wird. Es gilt penibel darauf zu achten, was der Hersteller vorgibt, um nicht nur etwaige Garantie- oder Gewährleistungsansprüche zu behalten, sondern um schlicht und ergreifend lange Freude am Motor und dem Fahrzeug zu haben. Mit unserem praktischen Ölwegweiser fürs Fahrzeug, der uns freundlicherweise von den Öl-Spezialisten von LIQUI MOLY zur Verfügung gestellt wird, kommt man schnell und einfach zum richtigen Öl für das Fahrzeug.

unser Liqui Moly Ölfinder

Und dabei geht es nicht nur um die Kategorie Pkw. Auch für Klassiker, für Transporter und Pickup, für Lkw sowie Busse, Motorräder, Roller oder Quads, für landwirtschaftliche Fahrzeuge wie Traktoren und auch Bau-, Bergbau– und Materialumschlagsmaschinen können mit dem Konfigurator im Hinblick auf die richtige Flüssigkeit analysiert werden. Sogar für Boote hat der Liqui Moly Ölfinder / Ölwegweiser die richtige Ölsorte im Petto.






Und da ein Fahrzeug bekanntlich nicht nur mit Motoröl funktioniert, sind auch gleich noch alle anderen Flüssigkeiten aufgelistet und nach Eingabe der Fahrzeugdaten im Liqui Moly Ölfinder entsprechend dem Gefährt zugewiesen. Die folgenden Stichpunkte geben eine Übersicht zu weiteren möglichen Flüssigkeiten für Pkw, Lkw & Co., die der Konfigurator ausspuckt:

  • das richtige Öl für das Automatikgetriebe
  • das richtige Öl für das Hinterachsgetriebe
  • das richtige Öl für das Verteilergetriebe
  • das richtige Öl für das Vorderachsgetriebe
  • die richtige Bremsflüssigkeit für die hydraulische Bremse/Kupplung, das DSC usw.
  • die richtige Kühlflüssigkeit für das Kühlsystem
  • das richtige Öl für das Schaltgetriebe
  • das richtige Öl für das Automatikgetriebe
  • das richtige Öl für das Schaltgetriebe (automatisiert)
  • das richtige Öl für die Zentralschmierung
  • das richtige Öl für die Servolenkung
  • das richtige Fahrwerkschmiermittel
  • usw.

Die meisten Fragen sollten sich damit erledigen!

Fragen wie „Welches Motoröl?“ oder „Welches Getriebeöl?“ muss rein, die sollten sich mit dem Liqui Moly Ölfinder erledigen. Das mühsame recherchieren nach Freigaben, nach Spezifikationen und nach Viskosität wie 0W-30, 5W-30, 10W-40 und Co. sind – verständlicherweise – nicht für jeden auf Anhieb zu verstehen. Mit dem LIQUI MOLY Ölwegweiser kann man nun auch ganz ohne Vorwissen in wenigen Schritten die richtige Flüssigkeit aus dem LIQUI MOLY Vollsortiment angezeigt bekommen. Und wer auf dieser Seite als Geschäftskunde gekommen ist, der bekommt sogar verschiedene Gebindegrößen und für den Profibetrieb notwendige Ergebnisse vorgestellt. Wir hoffen, dass der Öl-Finder eine optimale Auswahlhilfe ist, wenn etwa der nächste Ölwechsel vom Pkw ansteht.

Digitale Helfer: Der Ölwegweiser im Netz

In Zeiten des Internets haben sich auch die Wege, wie wir die passenden Produkte für unsere Bedürfnisse finden, erheblich gewandelt. Ein Bereich, in dem das Web wertvolle Dienste leistet, ist die Suche nach dem richtigen Motoröl für unser Fahrzeug. Hier kommen die Ölwegweiser ins Spiel – digitale Werkzeuge, die dabei helfen, das optimale Öl für den eigenen motorisierten Liebling zu finden. Andere geläufige Bezeichnungen für die nützlichen Online-Helfer sind Ölfinder oder Schmierstoffberater. Die Vorteile eines Ölwegweisers sind mannigfaltig. Mit wenigen Klicks ermöglicht ein solcher Online-Wegweiser eine präzise Auswahl des geeigneten Motoröls, das den spezifischen Anforderungen des eigenen Fahrzeugs entspricht.

Weitere Ölfinder: CastrolLiqui MolyFuchsMotulAralRoweMannolMobilShell

Die Auswahl des richtigen Öls ist essenziell für die Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit des Motors. Und durch die Nutzung eines Ölwegweisers wird diese Entscheidung erheblich erleichtert. Die Bedienung ist kinderleicht: Man gibt die spezifischen Daten des Fahrzeugs ein – und voilà, der Ölwegweiser spuckt passende Ölvorschläge aus. Dies eliminiert die Notwendigkeit, sich durch unzählige Produktbeschreibungen und technische Datenblätter zu wühlen. Ein weiterer Pluspunkt ist die Zeitersparnis. Statt stundenlang in Autozubehörläden oder auf unübersichtlichen Webseiten zu suchen, führt der Weg über den Ölwegweiser schnell zum Ziel.

Auch die Möglichkeit, Preise zu vergleichen und so das beste Angebot zu finden, ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Durch die Integration von Bewertungen und Erfahrungsberichten anderer Nutzer bekommt man zudem einen realistischen Eindruck von der Qualität und Performance der vorgeschlagenen Öle. Dies, gepaart mit der Möglichkeit, durch gezielte Filtereinstellungen die Suche noch weiter zu verfeinern, macht den Ölwegweiser zum mächtigen Tool für alle, die das Beste für ihren Motor wollen.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um.

Motoröl-Ratgeber | Motoröl, was ist der Uterschied?

Info: Herstellerangaben bei Motorölen immer beachten!

Falsches Motoröl eingefüllt? Das kann teuer werden!

oelstand kontrollieren Motoroel Oelmessstab e1634109365688 310x165 Falsches Motoröl eingefüllt? Das kann teuer werden!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Bis zu 480 PS im Audi S3 MTM Clubsport (2021)
Das neue Jahr beginnt seitens MTM Motoren Technik Mayer gleich mal mit...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert