Donnerstag , 29. Oktober 2020
Tipps

Peinlich – alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Bußgeldbescheid Blitzer Gebühr Einspruch 3 Peinlich   alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!

Die Diskussionen rund um den neuen Bußgeldkatalog reißen nicht ab! Nachdem sogar Verkehrsminister Scheuer kürzlich die eigenen Strafen infrage gestellt hatte, kam nun eine Diskussion auf, ober der Katalog aufgrund eines Formfehlers nicht generell ungültig ist. Und genau das scheint der Fall! Einige Behörden denken schon darüber nach, ob sie einkassierte Führerscheine wieder ausgeben und die Fahrverbote aufheben. Der Hintergrund ist der angesprochene Formfehler im neuen Bußgeldkatalog. Er scheint rechtswidrig! Und somit sind scheinbar auch die ausgesprochenen Strafen rechtswidrig, die seit Ende April verhängt wurden. Sachsen, NRW und 12 andere Bundesländer (Stand 04.07.2020) wollen die Regelungen deshalb vorerst aussetzen. Und schon jetzt steht fest, die Änderungen bedeuten einen riesigen Verwaltungsaufwand und natürlich sind die Einnahmen aus den Bußgeldern auch weg.

vielleicht doch kein Fußgänger?

Fahren ohne Führerschein Strafen Polizei 2 Peinlich   alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!

Die Bundesländer setzen nun wieder den alten Bußgeldkatalog ein. Und da ist man mit 21 Kilometern pro Stunde innerorts zu viel (26 außerorts) noch KEIN Fußgänger. Nun hat der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer die Länder aufgefordert, den alten Bußgeldkatalog mit den milderen Strafen wieder in Kraft zu setzen. Doch was das für Autofahrer bedeutet, deren Fälle schon mit den neuen Regeln geahndet wurden, ist zunächst offen. Man arbeite an einer „bundeseinheitlichen Lösung“, sagte eine Sprecherin des Verkehrsministeriums. Wir gehen davon aus, dass nun nicht nur die Formfehler überarbeitet werden, sondern auch gleich die neuen Regeln für zu schnelles Fahren. Jedoch sind wir der Meinung, dass jeder Bußgeldbescheid, der aktuell ins Haus flattert und ein Fahrverbot zur Folge haben könnte, von einem Anwalt geprüft werden sollte. Besser man hat, als man hätte!

Lärm Blitzer Soundblitzer tuningblog2 Peinlich   alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Prüfbericht – nicht mehr gültig für eine Änderungsabnahme!

Pr%C3%BCfbericht Teilegutachten Einzelabnahme Tuning e1593775644855 310x165 Peinlich   alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!

Mit einer Ausnahmegenehmigung zurück auf die Straße!

1972 Chevrolet Blazer Cabriolet Restomod V8 Tuning 9 310x165 Peinlich   alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!

Warum müssen Importfahrzeuge oft umgerüstet werden?

1964er Chevrolet C10 Restomod mit 500 PS V8 310x165 Peinlich   alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Peinlich   alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!

youtube tuningblog.eu  Peinlich   alter Bußgeldkatalog gilt jetzt doch wieder!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.