Montag , 15. April 2024
Menu

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

Lesezeit 4 Min.

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

Das Durchschnittsalter des deutschen PKW-Bestands ist hoch wie nie. Anfang 2022 nannte das Kraftfahrt-Bundesamt die Zahl von 10,1 Jahren. Sofern sie richtig gewartet werden, sind moderne Autos meist aber auch deutlich haltbarer als solche aus vergangenen Jahrzehnten. „Wichtig ist dabei vor allem ein regelmäßiger Blick auf das Fahrwerk und insbesondere die Stoßdämpfer“, erläutert Mustafa Yavuz vom BILSTEIN Technical Support: „Spätestens alle 20.000 Kilometer sollte eine entsprechende Kontrolle in der Werkstatt erfolgen.“ An diesem Punkt kommt beim Verschleiß neben dem Fahrzeugalter ein weiterer Aspekt ins Spiel: die Laufleistung. Von Dämpferschäden sind somit häufig auch Dienst- und Firmenwagen betroffen, die oft deutlich jünger sind als der Privatbestand und in der Regel neu gekauft werden. Doch wie sieht es mit den Kosten aus? Schließlich sind Original-Ersatzteile und Stundensätze in der Markenwerkstatt relativ teuer. Gerade Schäden bei aktiven Fahrwerken oder Luftfederungen sind dann oft der berühmte Schlag ins Kontor.

Reparaturen in OE-Qualität zu Aftermarket-Preisen

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

Wie kostengünstigere Reparaturen ohne Qualitäts-Einbußen möglich sind, zeigt Fahrwerkhersteller BILSTEIN mit seinem umfangreichen Aftermarket-Programm. Hier können private Halter und Fuhrparkleitende gleichermaßen profitieren. Der BILSTEIN Gasdruckstoßdämpfer B4 etwa entspricht in Qualität und Funktion exakt der Erstausrüstung. Mit über 2300 Applikationen deckt das Aftermarketprodukt mehr als 90 % des europäischen Fahrzeugangebots ab. Dabei werden natürlich auch alle Original-Features widergespiegelt: Ein Beispiel sind die in einigen Modellen von Mercedes-Benz verbauten Agility Control Fahrwerke (BILSTEIN B4 DampMatic®) oder ganz allgemein elektronisch geregelte Stoßdämpfer (BILSTEIN B4 DampTronic®).

Verbesserter Serienersatz

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

Aber auch eine Verbesserung des Fahrverhaltens im Vergleich zum Auslieferungszustand des Fahrzeugs ist durch einen simplen Dämpferwechsel möglich. Der BILSTEIN B6 steht für verbesserten Serienersatz. Er ist komplett eintragungsfrei und bringt bei hohem Komfort deutlich mehr Dämpfkraft ins Spiel. Wer lange und viel auf kurvigen oder schlechten Straßen unterwegs ist, wird das Plus an Fahrsicherheit schnell schätzen lernen. Besonders groß ist der Effekt der „Aufbaustabilisierung“ bei SUVs, Vans, Transportern und anderen Kfz mit hohem Schwerpunkt. Dasselbe gilt für Fahrten mit Dachlasten, Anhängern, Fahrradträgern und schwerer Beladung. Besonders praktisch: Die passenden Anbau- und Serviceteile für seine Stoßdämpfer liefert BILSTEIN in Form des B1-Programms gleich mit. Das gilt zum Beispiel für Stützlager, Schutzrohre und Anschlagpuffer.

BILSTEIN B3: Schrauben- und Luftfedern

Da neben den Stoßdämpfern die Fahrzeugfedern im Laufe eines Autolebens ebenfalls schon mal schlappmachen können, hat BILSTEIN sein B3-Programm ins Leben gerufen. Hier findet sich eine große Auswahl an Schrauben- und Luftfedern.

Luftfedermodule mit Alleinstellungsmerkmal

Bei Fahrzeugen mit integrierten Luftfedermodulen hilft erneut ein Blick ins B4-Sortiment. BILSTEIN bietet hier als einer der wenigen Aftermarket-Anbieter fabrikneue Ersatzteile an, die einerseits günstiger als Originalersatz sind und andererseits aufbereitete Altteile (remanufactured) qualitativ übertreffen. In letzteren werden gebrauchte Stoßdämpfer ungewisser Laufleistung verbaut und nicht selten die elektronischen Steuerventile stillgelegt statt ersetzt. So wird aus einem aktiven System ein passives. Ist bei einem Luftfahrwerk der Kompressor defekt, kann BILSTEIN ebenfalls helfen, Ersatz findet sich wiederum im B1-Programm. Und wenn einmal nicht die Ökonomie, sondern der Fahrspaß im Vordergrund stehen soll, bietet BILSTEIN ebenfalls attraktive Fahrwerkoptionen. Das Spektrum reicht von den B12-Sportfahrwerken über die Gewindefahrwerk-Klassiker B14, B16 und Clubsport bis hin zur neuen EVO Performance Line.

Keine Angst vor Garantieverlust

Laut Zahlen des Portals Statista sind die meisten Fahrzeuge in Deutschland zwischen fünf und neun Jahren alt. Dennoch sind „modernere Fahrzeuge“ natürlich ebenfalls in großer Zahl im Umlauf, wobei diese häufig von Firmen genutzt werden. 2021 etwa entfielen laut Statista 65 Prozent der PKW-Neuzulassungen auf gewerbliche Halter. Gerade die ersten Jahre setzen viele davon bei Reparaturen und Inspektionen ausschließlich auf Originalteile und Markenwerkstätten. Oft geschieht dies aus Angst, im Gewährleistungs- und Garantiefall Ansprüche zu verlieren. Nach der EU-weiten Kfz-Gruppenfreistellungsverordnung ist diese Sorge jedoch unbegründet, solange dort nach Herstellervorschrift gearbeitet wird.

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Klickt einfach einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Wagner Motorsport Porsche 993 RSR mit BILSTEIN Rennsport-Fahrwerk!

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

Tipps zur Stoßdämpfer-Diagnose mit Video

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

So finden sportlich orientierte Autobesitzer das perfekte Komplettfahrwerk!

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

Grandioses Fahrverhalten für sportliche Autoklassiker

Günstigere und gleichwertige Alternative zu Originalteilen!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag aus der Tipps, Produkte, Infos & Co.-Ecke etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert