Soundinferno – das CutOut System für den Auspuff!

Lange Zeit konnte man den Motorentyp beim Anlassen, beim normalen Fahren und insbesondere unter Last sofort am Sound erkennen. Heutzutage ist das aber kaum noch möglich. Selbst ein V8 ist ab Werk oftmals derart leise, dass man nicht weiß, ob es ein Dreizylinder oder ein Vierzylinder oder gar ein Hybrid ist. Mit einem CutOut System ist das vorbei, denn der Endschalldämpfer wird mit einem Bypass umgangen und jeder hört was unter der Haube los ist. Dadurch erreicht man den Motorsound eines Rennwagens und das per Knopfdruck. Um ein noch besseres Ergebnis zu erreichen, kann man den Bypass noch weiter in Richtung des Motors legen.

für nahezu jede Anlage lieferbar

Es gibt viele Ausführungen. Deshalb ist die Recherche, welches CutOut System zu meinem Fahrzeug passt, das Wichtigste. Wenn die baulichen Gegebenheiten des Fahrzeugs es zulassen, kommt man sogar ganz ohne Schweißen aus. Dabei wird ein Stück des Auspuffrohres z. B. vor dem Endschalldämpfer herausgeschnitten. Genau die Länge des Stücks wird durch eine Art Y-Pipe ersetzt. Die Abgase werden praktisch vor den Schalldämpfern abgezweigt und in die Freiheit entlassen. Der Abzweig kann dann, je nach Bedarf, mit der Klappensteuerung entweder verschlossen oder geöffnet werden.

Die Abgase nehmen also entweder den regulären Weg durch den Endschalldämpfer oder den Weg mit dem besseren Sound nach draußen. Grundsätzlich ist das System nichts anderes wie eine herkömmliche Klappenanlage mit Fernbedienung für den Endschalldämpfer. Viele CutOut Systeme sind mit einer Fernsteuerung ausgestattet, somit kann die Auspuffklappe ferngesteuert werden. Hierzu sollte man sich aber vorher Gedanken machen, wo der Bypass positioniert wird, um die Stromversorgung der Klappe sicher verlegen zu können. Auch für den Empfänger muss, genügend Platz z. B. in der Nähe des Sicherungskastens vorhanden sein. Die Fernbedienung passt bequem an den Schlüsselbund.

Einbau ist grundsätzlich nicht schwierig

Man kann die Sache auch platzsparend realisieren. Dazu wird der Bypass, mit sämtlichen Schellen, an die gewünschte Stelle des Auspuffrohres gelegt und fertig. Es ist grundsätzlich keine Wissenschaft! Wenn alles, ohne anzuschlagen passt, wird die Stelle genau angezeichnet. Um ordentlich arbeiten zu können, muss der Auspuff jetzt abgebaut werden. Die angezeichnete Stelle wird nun herausgeschnitten. Für die Ecken wird ein Fräser benutzt.

Danach wird der Bypass auf die Öffnung geschweißt oder alternativ verschraubt (je nach System). Wenn das erledigt ist, wird der Auspuff wieder eingebaut. Jetzt nur noch die elektrische Auspuffklappe anflanschen und die Stromversorgung verlegen. Vor dem endgültigen Festziehen ist darauf zu achten, dass die Abgase nirgendwo an die Karosserie geleitet werden. Bedenke: Je näher der Bypass am Motor liegt, desto heißer sind die Abgase und desto lauter das Resultat.

Welchen Nutzen bringt das?

Je nach Ausführung bringt es eine Leistungssteigerung des Motors von bis zu 20 PS, da die meisten Triebwerke positiv auf den fehlenden Gegendruck reagieren. Mit dem Motorsound fällt man definitiv auf. Und man kann per Knopfdruck wieder auf den Serienzustand umschalten. Vorsicht: Wenn das ausgesuchte CutOut System keine Freigabe für das Fahrzeug hat, erlischt die Allgemeine Betriebserlaubnis. Im öffentlichen Straßenverkehr ist die Nutzung nicht zu empfehlen.

Wir hoffen, dass Euch der Infobericht zum Thema/Begriff CutOut System (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Bypass, Auspuff Cutout, Catback-Bypass, E-cut System, elektrische Auspuffklappe, elektrische Ventilklappe, E-Cutout, Klappensteuerung) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, das größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Weiter unten folgen eie paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Schalten auch bei Vollgas – die No-Lift Shift Funktion!

No Lift Shift Funktion Launch Control Tuning 310x165 Schalten auch bei Vollgas die No Lift Shift Funktion!

Motorschaden verhindern mittels Kurbelwellensicherung!

Kurbelwellensicherung Zentralschraubensperre N55 S55 310x165 Motorschaden verhindern mittels Kurbelwellensicherung!

Gegen „Dooring Unfälle“ – die Ausstiegswarnfunktion!

Dooring Unfall Ausstiegswarner holländischer Griff 310x165 Gegen Dooring Unfälle die Ausstiegswarnfunktion!

Als Zusatz zum Offroader-Bodykit – der Dachaufsatz!

BRABUS SHADOW 800 Mercedes G63 AMG MJ. 2019 Tuning 30 310x165 Als Zusatz zum Offroader Bodykit der Dachaufsatz!

Mehr Komfort beim Fahren – der Lenkungsdämpfer!

Lenkungsdämpfer Lenkungsdämpfung Vibration 310x165 Mehr Komfort beim Fahren der Lenkungsdämpfer!

Leistung mit einem Drosselklappenspacer-Kit!

Drosselklappenspacer Trottle Body 2 e1582800089452 310x165 Mehr Leistung mit einem Drosselklappenspacer Kit!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Fotostory: Vossen Wheels auf der Essen Motor Show!
Neuigkeiten vom Felgenhersteller Vossen Wheels. Auf der Essen Motor Show 2015 (vom 28....
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert