Faltbare Dachboxen – platzsparend und praktisch!

Wer viel auf Reisen ist oder mit der Familie verreist, der kennt das Problem: Der Kofferraum ist vollgestopft und es bleibt kaum noch Platz für das Gepäck. Eine Lösung bieten hier Dachboxen, die einfach auf dem Autodach montiert werden können. Doch was tun, wenn die Box nicht mehr benötigt wird und der Platz auf dem Autodach etwa für einen Fahrradträger herhalten muss? Die Antwort: Faltbare Dachboxen!

Worauf sollte man beim Kauf einer faltbaren Dachbox achten?

Beim Kauf einer faltbaren Dachbox gibt es einige wichtige Faktoren, die man berücksichtigen muss. Zum einen sollte man auf die Größe achten. Es ist wichtig, dass die Box groß genug ist, um das benötigte Gepäck zu verstauen. Gleichzeitig sollte sie aber nicht zu groß sein, damit sie noch platzsparend zusammengefaltet werden kann. Zum anderen sollte man auf das verwendete Material achten. Faltbare Dachboxen werden oft aus Kunststoff / Textilien (wasserabweisendes Polyamid) hergestellt. Klassische Kunststoffboxen sind zwar in der Regel stabiler, die faltbaren Textilienboxen sind dafür leichter.

Die Wahl des Materials hängt allerdings auch von den individuellen Bedürfnissen ab. Zudem sollte man darauf achten, dass die faltbare Dachbox einfach zu montieren ist und über ausreichend Befestigungspunkte verfügt. Auch das Eigengewicht, das maximale Gewicht und die Belastbarkeit sind wichtige Faktoren, die bei der Wahl der richtigen faltbaren Dachbox berücksichtigt werden sollten. Eine faltbare Dachbox muss außerdem vollständig wasserdicht sein, um das Gepäck vor Feuchtigkeit und Regen zu schützen. Besonders, wenn man auf der Autobahn unterwegs ist, kriecht das Wasser in jede kleine Ritze. Qualität macht hier in jedem Fall den Unterschied.

Vorteile und Nachteile von faltbaren Dachboxen

Einer der größten Vorteile einer faltbaren Dachbox ist die Platzersparnis. Wenn die Box nicht benötigt wird, kann sie einfach zusammengefaltet und im Kofferraum verstaut werden. Das spart nicht nur Platz, sondern auch Gewicht und somit Spritkosten. Obendrein ist eine faltbare Dachbox in der Regel leichter als eine herkömmliche Dachbox, da sie aus leichteren Materialien hergestellt wird. Ein Nachteil ist, dass faltbare Dachboxen oft nicht so stabil sind wie herkömmliche. Das liegt daran, dass sie aus leichteren Materialien gefertigt werden und auch weniger Befestigungspunkte haben. Zudem ist der Auf- und Abbau oft etwas komplizierter als bei herkömmlichen Boxen.

Fazit:

  • Faltbare Dachboxen sind eine praktische und platzsparende Alternative zu herkömmlichen Dachboxen. Sie sind primär für Vielfahrer und alle, die nicht immer eine Dachbox benötigen, eine sinnvolle Wahl. Allerdings sollte man sich vor dem Kauf, besonders im Hinblick auf die Befestigungsmöglichkeiten, an eine Fachwerkstatt wenden. Insgesamt bieten faltbare Dachboxen viele Vorteile und sie sind eine gute Investition für jeden, der oft mit dem Auto unterwegs ist und zusätzlichen Stauraum benötigt.

Wir hoffen, dass Euch unser Infobericht zum Thema/Begriff faltbare Dachbox (weitere Bezeichnungen/Stichworte sind: Dachbox faltbar, faltbarer Dachkoffer, Dachtasche faltbar, faltbare Gepäckbox, faltbare Aufbewahrungsbox, universale Dachbox, faltbarer Dachgepäckträger, Jetbag faltbar) aus der Rubrik Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, das größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären.

Faltbare Dachboxen unter der Lupe

Besonders praktisch: die Dachbox faltbar. In diversen Dachbox faltbar Tests im Netz zeigt sich, dass beim Kauf nicht nur auf Größe, sondern auch auf Material und Befestigungspunkte geachtet werden sollte. In einem Dachtasche Auto Test offenbaren sich die Vorzüge von Textilmaterialien – sie sind leicht und platzsparend. Dennoch ist es ratsam, vor dem Kauf einen faltbare Dachbox Test im Netz zu studieren, um individuell passende Modelle zu finden. Zwar bieten faltbare Modelle eine große Platzersparnis und weniger Gewicht, jedoch können sie in puncto Stabilität hinter herkömmlichen Boxen zurückstehen. Daher stellt sich oft die Frage: Dachbox oder Dachtasche? Beides hat seine Vorteile!

Weiter unten folgen ein paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki.

weitere thematisch passende Beiträge

Was bedeutet eigentlich der Begriff Kirmes-Tuning?

Frame up vs. Frame off Restauration – was bedeutet das?

Ölsumpfverlängerung für konstanten Öldruck!

Leuchtendes Logo vorn / hinten nachrüsten? Kaum legal möglich!

 

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
TRD Offensive für Toyota RAV4, 4Runner, Tacoma, Sequoia & Tundra
Die Toyota TRD Pro Modelle erhalten für 2021 ein Upgrade. Besonders markant...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert