Freitag , 14. August 2020
Tipps

Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

QWEST Norfolk Tesla Model S Kombi Shootingbrake Tuning 11 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

Was ist Dein Auto wert? Kostenlos ermitteln!

Wer sein Fahrzeug tunen möchte und auch eine Vergrößerung des Kofferraumes in Betracht zieht, für den ist ein Kombi-Umbau für das Fahrzeug interessant, wenn es das gewünschte Modell beispielsweise nur als Limousine gibt. Der Umbau eines Fahrzeuges zu einem Kombi ist aber mit umfassenden Karosseriearbeiten verbunden. So ein Projekt ist mindestens so aufwendig wie die Verwandlung von einer Limousine zum Coupe, zum Cabrio oder zum Pickup. Es sollte daher unbedingt eine erfahrene Tuningwerkstatt zum Umbau beauftragt werden. Im Internet sind Tuning Firmen zu finden, die sich speziell auf Karosseriearbeiten oder sogar den Umbau zum Kombi spezialisiert haben. Was ein Kombi-Umbau des Fahrzeuges beinhaltet, das wird nachfolgend näher erläutert.

Kombi-Umbau für ein Fahrzeug

QWEST Norfolk Tesla Model S Kombi Shootingbrake Tuning 5 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

Karosseriebauer sind in der Lage, ein Auto umfangreich umzubauen. Es gibt bereits unzählige erfolgreich umgebaute Kombi-Modelle, die vorher ein anderes Heck besaßen und weniger Ladevolumen aufwiesen. Egal, ob Tesla-Model S oder andere Auto-Modelle, es ist Spezialisten möglich, einen Kombi-Umbau für fast jedes Fahrzeug durchzuführen. Zum Umbau ist es beispielsweise notwendig, das Dach des Fahrzeuges im hinteren Teil abzunehmen. Das Dach sollte dabei bis ca. zum Fahrersitz fachgerecht und professionell entfernt werden. Für das neue Kombimodell muss ein Heck entworfen und entsprechend gefertigt werden. Die Teile müssen exakt passen und aus robusten Materialien (möglichst Erstausrüsterqualität) gefertigt sein. Das neue Kombimodell soll schließlich qualitativ hochwertig sein und der Limousine in nichts nachstehen. So kann beispielsweise Kohlefaser, Carbon oder Edelstahl als Material für die Heckkomponenten genutzt werden.

Weitere Vorgehensweise beim Kombi-Umbau

Die als Karosseriekomponenten verwendeten Carbonfasern sind, gegenüber anderen Materialien, leicht und gleichzeitig sehr robust. Das Fahrzeugmodell kann dadurch nach dem Umbau sogar leichter sein, als das ursprüngliche Fahrzeug. Neben den Carbonteilen, zur Erzielung der Kombiform, sind natürlich noch weitere Teile zum Fahrzeugumbau notwendig. So muss das neue Kombimodell maßgefertigte Scheiben besitzen, denn die originalen Scheiben passen in der Regel nicht mehr oder sind in ihrer Anzahl nicht genug. Und manchmal lohnt es sich sogar mit dem Hersteller zu reden. Denn ein spezifischer Kombi-Umbau konnte sogar schon mit dem Einverständnis des Herstellers durchgeführt werden und das Auto hat seine Herstellergarantien behalten. Der Kombi-Umbau eines Fahrzeuges schafft mehr Platz und führt zu einer größeren Ladefläche sowie einem größeren Ladevolumen. Gerade Hundebesitzer wird ein solcher Kombi freuen. In erster Linie spricht wohl aber die Einzigartigkeit für einen Umbau. Wie die rechtliche Situation hinsichtlich Straßenzulassung aussieht, das sollte vorher mit einer Tuningwerkstatt oder einer Prüforganisation besprochen werden. In der Regel ist es aber kein Problem ein professionell umgebautes Fahrzeug mittels Einzelabnahme ganz legal im Straßenverkehr nutzen zu können.

Kombiumbau des Fahrzeuges – Fazit

Der Umbau eines Autos zu einem Kombi erfordert umfassende Karosseriearbeiten. Das anvisierte Automodell sollte für den Umbau zu einem Kombi geeignet sein. Tuning Werkstätten können über die Eignung zum Umbau Auskunft geben. Ein älteres Automodell zu einem Kombi tunen zu lassen oder sogar einen neueren Wagen für die Umbauarbeiten zu nutzen, kann von Vorteil sein. Das Auto erhält eine größere Ladefläche, ein größeres Ladevolumen und bekommt ein einzigartiges Äußeres. Die Umbauarbeiten selbst sollten von professionellen Karosseriebauern vorgenommen werden. Eine Tuningwerkstatt muss Erfahrung mit einem solchen Umbau besitzen. Die rechtliche Situation sollte vor dem Beginn der Umbauarbeiten aber unbedingt geklärt werden.

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Kombiumbau (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Avant Umbau, Hatchback Umbau, Kombinationskraftwagen, Shooting Brake Umbau, T-Modell Umbau, Variant Umbau) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Tesla Model S Shooting Brake RemetzCar Tuning 14 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Comfort zum Nachrüsten – der elektrische Fensterheber!

elektrische Fensterheber nachr%C3%BCsten Umbau e1576827387740 310x165 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

Notarztfahrzeug und Krankenwagen – so entstehen sie!

RTW Rettungswagen Ambulanzauto 4 310x165 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

Unzählige Möglichkeiten – das Auto als Verkaufsfahrzeug

Verkaufsfahrzeug B%C3%A4ckerwagen Fischwagen Werkstattfahrzeug 2 1 310x165 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

Nicht nur als großer LKW! Das Feuerwehrauto als PKW

Feuerwehrauto PKW Einsatzfahrzeug 3 310x165 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

Das Starthilfespray: Soforthilfe bei Startschwierigkeiten!

Starthilfespray Motorstarter Motorstartspray 310x165 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

Für mehr Bremsdruck – Tuning am Bremskraftverstärker!

Bremskraftverst%C3%A4rker Tuning BKV Tandem e1576845673784 310x165 Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.



youtube tuningblog.eu  Geht nicht, gibt’s nicht! Einen Kombi einfach selbst bauen!

4 Kommentare

  1. Gut zu wissen, dass es spezielle Tuningwerkstätten gibt, die sich auf den Fahrzeugumbau spezialisiert haben. Ich hätte gerne einen größeren Kofferraum für meine Limousine, aber hatte nicht damit gerechnet, dass dies so aufwendig ist. Ich werde mal gucken, ob sich das finanziell lohnt.

  2. Oscar Albrecht

    Ich und mein Vater lieben es Autos umzubauen. Er hat sogar einen Freund der eine Firma hat die mit Karosseriearbeiten viele Kunden hat die auch gerne ihre Autos umbauen, sogar nur alls Hobby und nicht weil sie es unbedingt nötig haben. Was ihn daran so fasziniert, ist das seine Autos nachher Einzelstücke werden und keines mehr gleich aussieht. Ich lese gerne darüber und bin immer auf der Suche nach Leuten die auch so verrückt sind wie wir. Danke für den Beitrag!

  3. Manuel Löhrmann

    Mir war gar nicht bewusst, dass man sein Auto auch einfach in ein Cabrio verwandeln kann. Ich werde mich auf Ihren Tipp stützen und das passende Team für den Job suchen. Wahrscheinlich werden dafür extra Bauteile aus Feinguss gefertigt werden müssen.

  4. Danke für den Tipp, dass der Umbau eines Autos zu einem Kombi umfassende Karosseriearbeiten erfordert. Natürlich sollte das anvisierte Automodell für den Umbau zu einem Kombi geeignet sein. Ich werde mal in der Autowerkstatt meines Vertrauens fragen, was sich machen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.