Montag , 22. April 2024
Menu

BRABUS 930: Hybrid-Supercar auf Basis Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE!

Lesezeit 3 Min.

BRABUS 930: Hybrid-Supercar auf Basis Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE!

BRABUS setzt mal wieder Maßstäbe im Segment der Luxuslimousinen mit dem BRABUS 930, basierend auf dem Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE (W223). Dias Ultra-Luxury Hybrid-Supercar vereint einen V8-Biturbo-Verbrenner und einen E-Motor zu einer heftigen Systemleistung von 684 kW / 930 PS und einem Systemdrehmoment von wahnwitzigen 1.510 Nm, was den BRABUS 930 in nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen lässt. Das Umbau besticht durch seine Sichtcarbon-Aerodynamik und die neuen 22 Zoll großen BRABUS Monoblock ZM „PLATINUM EDITION“ Alus, die nicht nur eine sportliche Optik verleihen, sondern auch die Aerodynamik optimieren.

BRABUS 930 Supercar

Im Interieur überzeugt das bekannte BRABUS MASTERPIECE mit feinstem, schwarzem, gestepptem Leder, einem in Dinamica Dachhimmel und sportlichen Carbon-Elementen. Der Preis für das rollende Kunstwerk liegt allerdings bei 481.950 EUR, inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer.

Die Kombination aus dem 740 PS starken Achtzylinder-Verbrenner mit zwei BRABUS Hochleistungsturboladern und dem 190 PS starken Elektromotor des Hybridantriebs sorgt für eine, in diesem Segment extreme, Performance, die durch das elektronische Motormanagement perfektioniert wird. Der allradgetriebene BRABUS 930 erreicht eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 290 km/h und für den passenden Sound sorgt die BRABUS Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung. Optisch beeindruckt das Abgassystem mit seinen vier Endrohren, umrahmt von einem Sichtcarbon-Diffusor. Mit einer Garantie von 3 Jahren bis 100.000 Kilometer und der exklusiven Verwendung von MOTUL Schmierstoffen unterstreicht BRABUS seine Philosophie, High Performance mit der ultimativen Standfestigkeit zu vereinen.

natürlich wieder mit Garantie

BRABUS 930: Hybrid-Supercar auf Basis Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE!

Der 930 verfügt zudem über ein sportlich-elegant gestyltes Sichtcarbon-Aerodynamikprogramm, das nicht nur optisch aufwertet, sondern auch die Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten optimiert. Die luxuriösen Räder des 930 kommen in den Größen 9×22 Zoll für die Vorderachse und 10.5×22 für hinten und sind bestückt mit Hochleistungsreifen. Das BRABUS SportXtra Fahrwerksmodul ermöglicht zudem eine Tieferlegung um bis zu 10 Millimeter, abhängig vom Fahrprogramm. Das BRABUS MASTERPIECE Interieur setzt den luxuriösen Charakter wie immer fort, mit einem Fokus auf Detailverliebtheit und Individualität. Besitzer eines aktuellen S 63 haben übrigens die Möglichkeit, ihr Fahrzeug mit den BRABUS Komponenten zu veredeln.

BRABUS 930, ein Hybrid-Supercar auf S 63 E Basis:

  • Modell: BRABUS 930 auf Basis des Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE
  • Antrieb: Kombination aus BRABUS V8 Biturbo Verbrenner und Elektromotor
  • Systemleistung: 684 kW / 930 PS
  • Systemdrehmoment: 1510 Nm
  • Beschleunigung 0–100 km/h: 3,2 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: Elektronisch auf 290 km/h limitiert
  • Aerodynamik: Sicht-Carbon-Komponenten, BRABUS Frontspoiler, Seiteneinsätze, Kühlergrill mit RAM-AIR-Intakes, Heckdiffusor und Heckspoiler
  • Räder: 22 Zoll große BRABUS Monoblock ZM „PLATINUM EDITION“
  • Interieur: BRABUS MASTERPIECE mit schwarzem, gestepptem Leder, Dinamica-Dachhimmel, Carbon-Elementen
  • Exklusivität: Limitiert auf 120 Fahrzeuge
  • Auspuff: Edelstahl BRABUS Sportauspuffanlage mit Abgasklappensteuerung, Titan/Carbon-Endrohre
  • Verkaufspreis: 481.950 EUR (inkl. 19 % MwSt. in Deutschland)
  • Garantie: 3 Jahre bis 100.000 Kilometer
  • Schmierstoffe: Exklusiv MOTUL
  • Fahrwerk: BRABUS SportXtra, um bis zu 10 mm tieferlegbar
  • Felgengrößen: Vorn 9Jx22, hinten 10.5Jx22 mit Hochleistungsreifen 265/35 ZR 22 vorn und 295/30 ZR 22 hinten
  • Individualisierungsoptionen: Performance Upgrade, Carbon-Aerodynamik-Konzept, Monoblock Räder, exklusive Interieuroptionen

weitere thematisch passende Beiträge

Brabus Rocket 1000: Irre 1.000 PS im Mercedes-AMG GT Viertürer!

BRABUS 930: Hybrid-Supercar auf Basis Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE!

BRABUS Tuning für die neue Mercedes-Benz GLC-Klasse (X 254)!

BRABUS 930: Hybrid-Supercar auf Basis Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE!
Mercedes-AMG S 63 E PERFORMANCE als BRABUS 930 (W223)
Bildnachweis / Quelle: Brabus
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert