2015er Daihatsu Copen XPlay als skurriler Offroad-Umbau!

2015er Daihatsu Copen XPlay Offroad Umbau 2

Der Daihatsu Copen gehört zweifellos zu den coolsten Kei-Cars der Welt. Der winzige Roadster mit dem elektrischen Stahl-Klappdach verzückt seit Jahren nicht nur die Damenwelt, sondern zaubert jedem Frischluft-Fan ein Lächeln ins Gesicht. Die zweite Generation des Bonsai-Cabrios, die leider nur noch in Japan erhältlich ist, kann man in verschiedenen Versionen bestellen. Eine dieser Varianten hört auf den Namen Copen XPlay und sie zeichnet sich durch den robusten Look aus. Einen skurrilen Umbau aus Japan, der auf einem 2015er-Modell basiert, möchten wir euch nun genauer vorstellen, denn er wird gerade für stolze 1.698.000 japanische Yen (etwa 13.000 €) zum Kauf angeboten und hat bereits 96.055 Kilometer auf dem Tacho. Der aufgerufene Preis entspricht ungefähr dem Neupreis eines aktuellen Daihatsu Copen in der Basisversion.

„Off-Roadster“ für spaßige Momente

Die auffälligste Veränderung ist das Höherlegungskit, das die Bodenfreiheit so maximiert, dass selbst Fahrer von modernen SUVs neidisch werden. An der Front befindet sich ein Aluminium-Unterfahrschutz, zwei LED-Zusatzscheinwerfer von IPF, die auf der Motorhaube platziert wurden, rote Abschlepphaken im Kühlergrill, LED-Nebelscheinwerfer sowie dunkel getönte Frontscheinwerfer, die von einem Copen GR Sport stammen. Ein großer Überrollbügel, an dem ein Rotopax-Zusatztank montiert ist, lässt den winzigen Japaner wie ein Fahrzeug der Rallye Dakar wirken. Und das Heck ist auch skurril, da es neben einer Sportauspuffanlage mit zwei Endrohren von HKS noch eine Anhängerkupplung besitzt. Damit lassen sich auch kleine Anhänger ziehen!

Sportlicher Innenraum für den Kleinen!

Im Cockpit befinden sich neben einem Sportlenkrad mit Momo-Aufkleber auch Sportschalensitze von Recaro, die für eine coole Optik im Interieur sorgen. Dazu gesellt sich ein Momo-Schaltknauf, der ebenfalls dynamisch aussieht.

2015er Daihatsu Copen XPlay Offroad Umbau 7

Ein benzinbetriebener Dreizylinder-Turbo sorgt für Vortrieb!

660 Kubikzentimeter Hubraum reichen dem kleinen Japaner aus, um daraus immerhin 64 PS zu generieren. Das Drehmoment beträgt 92 Newtonmeter, wodurch der Bonsai-Roadster zwar keine Bäume ausreißt, jedoch im Verkehr mithalten kann. In etwas mehr als 11 Sekunden sprintet das Vehikel auf Tempo 100 und bei etwa 140 km/h endet der Vortrieb. Die Kraftübertragung erfolgt entweder über ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder eine CVT-Automatik, wobei immer nur die Vorderräder angetrieben werden. In diesem Falle ist der reine Frontantrieb aber hinderlich für die Offroad-Fähigkeiten des kuriosen Umbaus.

2015er Daihatsu Copen XPlay Offroad Umbau 23

Unser Fazit:

  • Auf die Idee, einen Copen zu einem Pseudo-Offroader umzubauen, muss man erst einmal kommen. Das Fahrzeug gehört zu den verrücktesten Projekten der letzten Zeit und wir finden den Umbau gelungen. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

Daihatsu Special-Cars für den 2021 Tokyo Auto Salon!

Daihatsu Hijet Jumbo Sportza Truck 310x165

DAMD macht aus dem Daihatsu Taft einen Mini-Defender!

DAMD Little D The 80s Daihatsu Taft 14 310x165

Tuning am Zwerg: Daihatsu Copen GR Sport von Gazoo Racing

2019 Daihatsu Copen GR Sport Gazoo Racing Tuning 1 310x165

660 ccm³ Godzilla? Marlboro Widebody Daihatsu Copen!

Liberty Marlboro Widebody Daihatsu Copen Roadster Tuning 7 310x165

2015er Daihatsu Copen XPlay als skurriler Offroad-Umbau!
Bildnachweis: Car Sensor
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert