Mittwoch , 6. Dezember 2023
Menu

Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!

Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!

Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!

In der Welt der Elektro-Performance-Autos wirft der Hyundai Ioniq 5 N seine Schatten voraus. Hyundai hat im vergangenen Sommer das E-Kraftpaket vorgestellt, das mit ca. 650 PS und zahlreichen Extras brillierte, die den 5 N von der Normalversion abgrenzen. Allerdings blieben Details wie der Preis und das Erscheinungsdatum im Dunkeln. Nun lüftet Hyundai ein weiteres Geheimnis: Der Ioniq 5 N wird im März 2024 bei den Händlern erwartet. Beim Preis hält man sich aber dennoch bedeckt, doch es deutet vieles darauf hin, dass etwa 80.000 EUR fließen müssen. Und ein weiteres Detail fehlt auch noch: die Reichweite. Hyundai hat sich sowohl bei der Weltpremiere als auch vor der AutoMobility LA in Los Angeles dazu nicht geäußert. Man darf gespannt sein, ob es eine positive oder eher negative Information wird. Beim offiziellen US-Debüt des 2025er Ioniq 5 N vor der L.A. Auto Show wurden die folgenden Details bekannt. Der Ioniq 5 N soll im „N Grin Boost“ Modus satte 641 PS leisten und ohne den Modus immerhin noch 601 PS.

der Hyundai Ioniq 5 N steht am Start

Mit voller Leistung erreicht er eine Beschleunigung von 0 auf 60 mph (96 km/h) in 3,25 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 162 mph (ca. 260 km/h) begrenzt. Bekannt ist auch, dass der Akku eine Kapazität von 84 kWh hat, die genaue Reichweite bleibt jedoch das Geheimnis. Hyundai bestätigte aber zumindest, dass die N-Version eine ähnliche Ladeleistung wie der normale Ioniq 5 haben wird, mit einem Maximum von 238 kW an einem entsprechenden DC-Schnelllader. Zur Auswahl stehen beispielsweise für den US-Markt die Farben Performance Blue Matte, Abyss Black Pearl, Ecotronic Gray Matte (später), Atlas White und Soultronic Orange Pearl. Die Farbpalette ist zwar kleiner als die der weltweiten Auswahl, hat aber dennoch coole Optionen dabei. Eigentlich wurde der Ioniq 5 N nur in Performance Blue Matte gezeigt.

weitere thematisch passende Beiträge

Hyundai trimmt das Gewicht des Ioniq 5 N mit Carbonfelgen!

Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!

650 PS & Fake-8-Gang-DCT: der Hyundai Ioniq 5 N (2023)

Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!

Hyundai Ioniq 5 N: Eine Elektro-Performance-Offenbarung für 2024
Bildnachweis / Quelle: Hyundai

„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!
Hyundai Ioniq 5 N: in nur 3,25 Sekunden geht es auf 100 km/h!

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen Alpina B5. Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert