Freitag , 24. September 2021

Ein Roadster im Gelände? Der Morgan Plus Four CX-T!

Lesezeit ca. 3 Minuten

STATIC Morgan Plus Four CX T 030 Ein Roadster im Gelände? Der Morgan Plus Four CX T!

Offroad ist in! Wer hätte vor Jahren gedacht, dass sich Porsche vom Sportwagenhersteller zu einem der erfolgreichsten SUV Hersteller mausert und das Lamborghini mit dem Urus sogar den LM002 wiederbelebt. Sogar Maserati hat mit dem Levante ein SUV im Programm und Ferrari steht wohl schon knapp vor der Premiere des Purosangue. Aber wirklich ins Gelände traut sich mit den Edelkisten sowieso keiner. Genau wie mit einem Morgan, oder? Falsch! Der Kleinserienhersteller zieht jetzt auch ins Gelände ein. Aber auf einem eigenen Weg. Dieser ist sicher auch dem deutlich geringeren Entwicklungsbudget geschuldet. Vorhang auf für den Morgan Plus Four CX-T. Das ist eine Offroad-Variante auf Basis vom aktuellen Plus Four Roadster, der im Jahr 2019 auf den Markt kam.

Der Morgan Plus Four CX-T!

Der Hinweis auf „CX“ im Namen erklärt übrigens die aktuelle Architektur der Plus Four und Plus Six Fahrzeuge und der CX-T hat gegenüber den zivilen Brüdern eine auf 23 Zentimeter erhöhte Bodenfreiheit sowie verstärkte Unterfahrschutzbleche zu bieten. In Kombination mit einem Satz Geländereifen wollen die Briten den Klassiker also auch außerhalb befestigter Pisten zum Spaßmobil werden lassen. Und das könnte klappen! Dabei kommen Motor und Automatikgetriebe weiterhin von BMW, was auch für das elektronische Differenzial und den Heckantrieb gilt. Der CX-T bekommt dazu drei einstellbare Fahrmodi und den Rest muss der aufgeladene Vierzylindermotor mit 2-Litern-Hubraum und 190 kW / 258 PS erledigen.

gebaut mit der Motorsportfirma Rally Raid UK

DETAIL Morgan Plus Four CX T 028 Ein Roadster im Gelände? Der Morgan Plus Four CX T!

Gefertigt wird der spartanische Offroader in Kooperation mit der Motorsportfirma Rally Raid UK, die Hinter den Sitzen zwei Reserveräder und Transportboxen installiert haben. Der CX-T ist natürlich auch ein reiner Zweisitzer. Und er soll nur exakt 8 Mal auf die Straße kommen. Er ist nämlich limitiert. Mehr Fahrzeuge will der Kleinserienhersteller nicht bauen. Und mit Preisen von 170.000 Pfund (ca. 200.000 Euro) ist er auch mehr als doppelt so teuer wie der reguläre Plus Four (ca. 73.000 Euro). Dafür gibt es die Gewissheit, einen ganz speziellen Offroader zu besitzen auf den Porsche Fans noch warten müssen. Ein neuer 911 Safari ist nämlich bisher offiziell nicht geplant.

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um den Hersteller Morgan Motor Company? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Morgan Plus Four (2022) und Morgan Plus Six (2022)!

Morgan Plus Four Morgan Plus Six 2022 2 310x165 Ein Roadster im Gelände? Der Morgan Plus Four CX T!

Electrogenic baut britische Klassiker zum Stromer um!

Electrogenic TRIUMPH STAG 1 310x165 Ein Roadster im Gelände? Der Morgan Plus Four CX T!

BMW-V8 (N62) mit Comeback im Morgan Plus 8 GTR!

2021 Morgan Plus 8 GTR mit BMW V8 2 310x165 Ein Roadster im Gelände? Der Morgan Plus Four CX T!

Morgan Plus Four CX-T 2021
Bildnachweis: Morgan Motor Company

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Ein Roadster im Gelände? Der Morgan Plus Four CX T!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.