Freitag , 15. Oktober 2021

Wenn Billig-Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

Lesezeit ca. 6 Minuten

Baumarkt Tuning Billigtuning Tankstellen Tuning Erklärung Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

Wenn aus einem billigen Angebot ein teures Fiasko wird! Vorsicht bei vermeintlich stark verbilligten Tuning-Teilen aus dem Netz! Bei Verbotenen (illegalen) Fahrzeugumbauten zeigt die Polizei keine Toleranz. Gegen schwarze Schafe aus der Tuningszene geht die Staatsmacht seit Jahren besonders hart vor. Hier drückt keiner mehr ein Auge zu und oftmals ist es eine gewisse Altersgruppe, die daran Schuld hat! Sorry, aber es IST SO! Und ebendiese Gruppe ist zum großen Teil dafür verantwortlich, das eine ganze Szene immer wieder in Verruf gerät. Die Fahrer sind oft zu schnell, rücksichtslos und gern besonders laut! Es geht um viele Verkehrswidrigkeiten, die den Anhängern der Tuningszene immer wieder vorgeworfen werden, dazu gehören auch illegale Straßenrennen, die sogar Todesopfer forderten.

illegale Tuning-Parts ohne Ende

Zugegeben, es fehlt für die unzähligen fraglichen Umbauten nicht an Zubehör. Der Markt quillt über! Was besonders auffällig ist, dass die Bauteile zu extrem niedrigen Preisen erhältlich sind. Doch das macht Sinn, denn das Ursprungsland ist fast immer China. Deshalb kommen solche Preise für oftmals extrem minderwertige Produkte zustande. Die Polizei ist aber immer mehr sensibilisiert, sie erkennt die nicht originalen Bauteile, zum Beispiel im Hinblick auf einen Sportauspuff, teils sofort am Klang des Fahrzeuges. Man hört das „illegale“ also buchstäblich heraus!

China Tuning billig polizei e1617966127134 Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

Gefahr für Leib und Leben!

Manche Fahrwerksteile werden im Internet für unter zehn Euro gehandelt, für komplette Auspuffendtöpfe muss man kaum 50 Euro löhnen und die beliebte NoName-Tuning-Box zur Leistungssteigerung beginnt teils schon für weiter unter 100 Euro. Und dazu lassen sich solche Bauteile leicht selbst montieren. Mittels Plug-and-Play stöpselt man die Tuningbox vor das Motorsteuergerät und auch der Auspuff ist schnell mit einer simplen Schelle befestigt. Das Problem ist aber, dass für die Bauteile keine Gutachten mitgeliefert werden. Weder der TÜV noch eine andere Prüforganisation checken die neu verbauten Teile auf Ihre Verkehrssicherheit. Ein gefährliches Unterfangen! Im Hinblick auf das Chiptuning kann das in einem Motorschaden sowie stark veränderten Abgaswerten münden. Und diverse Tests haben sogar ergeben, dass ein solches Low-Budget-China-Chiptuning in vielen Fällen die Leistung sogar mindert!!!

Die Umwelt leidet durch illegales Chiptuning!

Neben den vielen Sicherheitsbedenken ist es, wie bereits erwähnt, fraglich, ob nach dem Anschrauben des lauten Tuningsauspuffs oder dem Anklemmen von diversen Steuergeräten, die der Leistungssteigerung dienen, die Schadstoffgrenzwerte noch eingehalten werden. Vom Lärm braucht man hier wahrscheinlich nicht zu sprechen, denn der ist bei den meisten illegal getunten Fahrzeugen ohrenbetäubend und nur selten noch wirklich „schön“! Keiner achtet beim China-Tuning darauf ob irgendetwasnoch rechtmäßig zugeht. Hauptsache viel und hauptsache billig!

China Tuning billig polizei chiptuning Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!
typisch China – Chiptuning für 15 Euro!

Diese Kennzeichnungen sollten beachtet werden:

Die KBA-Nummer: Unter dieser Nummer ist zum Beispiel eine Felge beim Kraftfahrt Bundesamt gelistet. Doch Felgen müssen nicht immer eine KBA-Nummer haben! Erst ab dem 01. Oktober 1999.

Die allgemeine Bauartgenehmigung (ABG): In den Scheiben-Tönungsfolien ist diese Kennzeichnung zum Beispiel eingeprägt und sie muss zwingend von außen zu lesen sein. Auch kleinere Anbauteile wie Scheinwerferblenden oder Spoilerlippen können eine ABE besitzen.

headlight Scheinwerfer Bauartgenehmigung Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

Die ECE-Typgenehmigung: Sie ist am großen „E“ zu erkennen. Ein Scheinwerfer, der damit freigegeben wurde, darf am Auto verbaut werden. Das Kürzel ECE steht übrigens für Economic Commission for Europe.

Das Teilegutachten! Nach § 19 StVZO wird bei einer Änderungsabnahme der korrekte Einbau vom Zubehörteil auf Herz und Nieren überprüft.

Pruefbericht Teilegutachten Einzelabnahme Tuning 36 Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

Teile ohne Unterlagen od. Prüfzeichen sind oft illegal!

Allgemein gilt, wenn kein Gutachten für die Tuning-Teile vorliegt, wäre in den meisten Fällen eine Einzelabnahme erforderlich. Bei jedem Kleinteil müsste man dann zur DEKRA, zum TÜV oder einer anderen Abnahmestelle fahren. Das geht ins Geld! Die Prüfer müssen genau nachkontrollieren, ob eine Eintragung in die Papiere möglich ist und das kann teuer werden (wir sprechen hier von hunderten bis tausenden Euros). Sind überhaupt keinerlei Unterlagen dabei, noch nicht einmal ein Material– oder Festigkeitsgutachten, dann ist die Abnahme quasi ausgeschlossen.

Ohne Gutachten fahren? Ein großes Risiko!

Chiptuning ohne Unterlagen? Das gibt Ärger. Ein Gutachten über die Menge des Schadstoffausstoßes oder eine Messung auf dem Leistungsprüfstand kann teuer werden. Wenn man realistisch ist, lohnt sich das nicht bei einer Auspuffanlage oder einem Chiptuning zum Dumpingpreis. Und ohne Gutachten zu fahren ist keine gute Idee. Zum einen kommt gewaltiger Ärger mit der Polizei auf den Tuner zu, weiterhin kommen Bußgelder, Punkte in Flensburg bis hin zum Fahrverbot hinzu. Last but not least: Das Ganze bringt auch noch Ärger mit der KFZ-Versicherung ein. Wenn die Teile verboten und nie überprüft wurden, erlischt die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug. Kann dem Fahrzeughalter dann noch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden, geht der Versicherungsschutz verloren. Sollte sich ein Unfall ereignen, wird die Versicherung sich einen Teil der Kosten zurückholen oder gar die Zahlung komplett verweigern. Zurecht!

geraeuschmessung Lautstaerkemessung Geraeuschpegel Polizei Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

Man sollte auf dubiose Teile aus dem Netz achten:

Heckflügel: Teilegutachten oder ABE sind erforderlich. Die Flügel erhöhen den Verbrauch aufgrund des Luftwiderstandes. Noch dazu steigern scharfe Kanten das Verletzungsrisiko.

Sportlenkrad: ABE oder Teilegutachten sind erforderlich. Ein Tausch des Lenkrads (mit Airbags) ist nichts für Laien, sondern er muss vom Fachmann durchgeführt werden.

Chiptuning: Einzelabnahme oder Teilegutachten sind erforderlich. Außerdem ist es unerlässlich eine Berichtigung der Fahrzeugpapiere vornehmen zu lassen.

Abgasanlage: Umbauten sind nur mit Gutachten und Anbauabnahme erlaubt. Sollte es sich um verbotene Umbauten handeln, erlischt die Betriebserlaubnis.

Gefälschte Unterlagen und Prüfzeichen

Leider sind auch immer wieder gefälschte Prüfunterlagen bis hin zu gefälschten Prüfzeichen im Umlauf. Auch gibt es Bauteile, die zwar geprüft sind, im Nachhinein aber noch verändert worden und verkauft werden. Die Zulassung von einem nachträglich veränderten Bauteil erlischt natürlich. Ein Prüfbericht und/oder eine ABE oder Gutachten hat jeder Hersteller oder Importeur als Auftraggeber vorliegen. Ist man sich nicht sicher, so sollte man sich dorthin wenden. Auch hilfreich ist es, die Typenkennzeichnung vom Zubehörteil im Netz zu suchen (googlen) und das gelieferte Bauteil mit den Ergebnissen zu vergleichen. Notfalls an eine Prüforganisation wenden!

China Tuning billig polizei chiptuning faelschung pruefzeichen Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

keine Experimente beim Tuning

Fazit: Ganz sicher macht Tuning Spaß, es ist eine Leidenschaft und eine Überzeugung, doch es gibt Grenzen. Für alle Schrauber bedeutet dies, lieber keine Experimente! Man sollte auf bekannte Marken und Originalbauteile setzen. Auf jedenfall muss das Bauteil ein entsprechendes Gutachten mitbringen oder ein allgemeines Prüfzeichen, das zur Nutzung berechtigt. Das ist wichtig! Deshalb sollte man sich vertrauensvoll an eine entsprechende Prüforganisation zur Abnahme wenden!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Voraussetzungen für den Betrieb von zulassungsfreien Fahrzeugen

Gabelstapler Zulassungsfrei 310x165 Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

Alkohol am Steuer: Neues Gerichtsurteil verschärft MPU-Zwang!

Alkohol am Steuer Trunkenheit Strafen MPU Test Idiotentest 310x165 Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

Geschwindigkeitsaufkleber am Lkw – die Bedeutung!

lkw Geschwindigkeitsaufkleber bedeutung Bus Wohnwagen 310x165 Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Wenn Billig Tuning am Fahrzeug zum teuren Fiasko wird!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.