Montag , 27. Mai 2024
Menu

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Lesezeit 4 Min.

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Das Team delta4x4 ist längst dafür bekannt Autos (bevorzugt für Männer) zu bauen die schon als Kind jede Folge von Colt Seavers gesehen haben. In der Regel ist das eher der Typ Mensch der sich auch beim Raufen mal eine blutige Nase holt und weniger am Schreibtisch einer Versicherungsagentur vorzufinden ist. Wer sich selbst dabei ertappt irgendwie nicht richtig erwachsen zu werden für den ist das folgende Fahrzeug mit hoher Wahrscheinlichkeit genau das Richtige. Ein eher langweiliger VW Amarok wurde im Jahr 2017 von delta4x4 auf die Beine gestellt und mit einer Höherlegung um verrückte 25 Zentimeter, und auf 2 Meter Breite gewachsen, zum „ Amarok für alle Fälle“. Colt Seavers würde sich freuen „wie ein Schnitzel“ dieses Exemplar gegen den GMC Sierra Classic aus den 80er Jahren eintauschen zu können – da sind wir uns sicher.

delta4x4 VW Amarok Widebody

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Um den Beast-Umbau des Amarok zu erhalten installierte der Odelzhausener Tuner ein BodyLift-Kit das allein schon für eine Anhebung um gut 10 Zentimeter sorgt. Doch damit nicht genug. Weitere 4 Zentimeter Höhenzuwachs erhielt der Wolfsburger mittels Suspension Distance Kit, dass sich aus einem Distanzsatz für die Federn sowie vier hochwertigen Bilstein Spezialstoßdämpfern zusammensetzt. Die restlichen 10-12 cm erreicht delta4x4 mittels extrem griffiger Geländereifen vom Hersteller Cooper die mit Sidebiter Profilblöcken auf KlassikB-Felgen im Format 20×9,5 für unermüdlichen Vortrieb abseits befestigter Pisten sorgen. Und damit die gewaltigen 35×12.5 R20 Walzen vorschriftsmäßig abgedeckt sind, und im Straßenverkehr nicht wild mit Steinen um sich schmeißen, gab es noch einen Satz „Iceland Style“ Radabdeckungen die wir auch schon am BBM Motorsports VW Amarok Aventura V6 gesehen haben.

es mangelt nicht an LED-Scheinwerfern

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Sie sorgen für gut die angesprochenen 20 Zentimeter zusätzliche Fahrzeugbreite und darüber hinaus für eine gewaltige Optik die der eines Dodge Ram in nichts nachsteht. Die robuste Isländer-Optik wird mit einem Europa homologierten Frontbügel inklusive LED-Breitstrahlern von PIAA aufgewertet und dazu gab es schwarze Seitenbügel und einen Unterfahrschutz aus Edelstahl am Heck. Und für die absolute Erleuchtung sorgt ein Dachaufsatz mit 4 zusätzlichen LED-Strahlern und weitere LED’s trägt auch der Überrollbügel auf der Ladefläche. Viele kleine Details wie die zweifarbige Folierung inklusive 3D Prägung, der EGR Motorhaubenschutz, die schwarzen VW Embleme vorn und hinten oder die Sidepipe-Sportauspuffanlage runden den Amarok auf eindrucksvolle Art und Weise ab. Sollten wir nachträglich noch mehr Infos erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: Delta 4×4)

Das sind die Details zum delta4x4 VW Amarok Beast:

  • Höherlegung um 25 Zentimeter
    – BodyLift-Kit
    – Suspension Distance Kit (Federn + Bilstein Spezialstoßdämpfer)
    – Geländereifen vom Hersteller Cooper auf KlassikB-Felgen (Felgen Dimensionen 20×9,5 Zoll, Reifen 35×12.5 R20)
  • Iceland Style Radabdeckungen rundum (Kotflügelverbreiterungen)
  • Frontbügel inklusive LED-Breitstrahlern von PIAA
  • schwarze Seitenbügel
  • Unterfahrschutz aus Edelstahl am Heck
  • delta4x4 Dachaufsatz mit 4 zusätzlichen LED-Strahlern
  • zusätzliche LED’s am Überrollbügel
  • zweifarbige Folierung inklusive 3D Prägung
  • STX EGR Motorhaubenschutz
  • schwarze VW Embleme vorn und hinten
  • Sidepipe-Sportauspuffanlage
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau, NOS etc. – nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner detla4x4 haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

Heftig – Widebody Mercedes X-Klasse vom Tuner delta4x4

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

So geht Offroad – Tesla Model X vom Tuner Delta 4×4

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Loder AT#1 – delta4x4 produziert nun auf eigene Faust!

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Bullig – delta4x4 Tuning am neuen 2016 VW Amarok V6

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Mitsubishi L200 Pickup vom Tuner delta4x4

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

Mächtig – Delta 4×4 Ford Ranger mit Body-Lift & 20 Zoll

Über Stock und Stein – delta4x4 VW Amarok Widebody

delta4x4 VW Amarok Widebody

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert