DMC Ferrari 296 GTB „Squalo“ mit Bodykit und 888 HP!

de Deutsch

Ferrari 296 GTB Squalo Restyling Kit 888 PS DMC Tuning 6

Für Hardcore-Ferraristi war es ein mittelschwerer Schock, als die Marke mit dem Cavallino Rampante ihren ersten Supersportler mit V6-Hybridantrieb vorstellte. Der 296 GTB, der durch sein Antriebskonzept für viel Aufsehen und kontroverse Diskussionen sorgt, blieb jedoch in Sachen Linienführung und Design ein waschechter Ferrari. Aus unserer Sicht wartet er mit hinreißenden Linien auf, die sogar klassische Ferrari-Modelle zitieren, ohne dabei zu sehr in der Vergangenheit festzustecken. Bei dieser Front, diesem Heck und den klassischen Sportwagen-Proportionen fällt es wesentlich leichter, den V6-Hybridantrieb mit Plug-In-Funktion im neuen „Einstiegsmodell“ aus Maranello zu verkraften. Und der US-amerikanische Tuner DMC hat sich den 296 GTB bereits vorgeknöpft und spendierte ihm ein Restyling-Kit sowie eine Leistungssteigerung.

Der Hai beißt zu!

Gleichzeitig zu den neuen Kleidern, bekam der 296 GTB auch den Beinamen „Squalo„, welcher aus dem Italienischen übersetzt „Haifisch“ bedeutet. Das Bodykit umfasst verhältnismäßig wenige Komponenten, denn lediglich breitere Seitenschweller, ein feststehender Heckflügel, eine Spoilerlippe am Heck sowie ein mächtiger Diffusor im F1-Stil, wurden von DMC Tuning hinzugefügt, um das Design des Italo-Racers nachzuschärfen. Fahrwerkskomponenten werden scheinbar nicht durch neue Teile ersetzt, wodurch auch die Bodenfreiheit unverändert bleibt.

Die Alufelgen im Y-Doppelspeichendesign mit schwarzem Finish sind ebenfalls Serie. Solvente Interessenten erhalten aber mit großer Wahrscheinlichkeit gegen Aufpreis individuelle Felgen des Tuners, denn das Geschäft lässt sich eine renommierte Tuningschmiede nicht entgehen. Aus unserer Sicht ist das Fahrzeug dezent und geschmackvoll veredelt und das Bodykit fügt sich harmonisch und stilsicher in die betörende Linienführung des Supersportlers aus Maranello ein.

Im Interieur wurde kaum Hand angelegt!

Bis auf eine Plakette von DMC Tuning, die darauf hinweist, dass es sich um ein Projektfahrzeug des Tuners handelt, blieb im Cockpit alles Serie. Gegen Aufpreis lässt sich der Innenraum aber sicher auch noch individualisieren.

888 HP für ein Halleluja!

Die großen Modifikationen finden wir unter der Haube. Mithilfe eines neuen Steuergeräts sowie der Erhöhung des Ladedrucks pusht DMC Tuning die Leistung des Triebwerks von serienmäßigen 819 HP auf brachiale 888 HP! Die rein elektrische Reichweite von 25 Kilometern bleibt dennoch erhalten und der Ferrari sprintet jetzt in sagenhaften 2,8 Sekunden auf Tempo 100. Zur Höchstgeschwindigkeit des modifizierten Supersportlers ist uns leider nichts bekannt. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Doppelkupplungsgetriebe mit acht Fahrstufen auf die Hinterräder.

Ferrari 296 GTB Squalo Restyling Kit 888 PS DMC Tuning 1

Unser Fazit zum Ferrari 296 GTB „Squalo“ von DMC Tuning:

Ein fabelhaftes Bodykit, welches perfekt zum Ferrari der Zukunft passt, und wohl auch Gegner des Ferrari-Tunings von Modifikationen überzeugen könnte! Wie immer haben wir auch eine Bildergalerie für euch parat, die ihr am Ende des Artikels findet! Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell alles rund um Fahrzeuge vom Tuner DMC? Dann ist der folgende Auszug sicher genau das Richtige.

Dezent veredelt: DMC Bodykit am Ferrari 812 Superfast!

DMC Bodykit Ferrari 812 Superfast Tuning F152M Header 310x165 Dezent veredelt: DMC Bodykit am Ferrari 812 Superfast!

DMC Tuning zeigt virtuelles Bodykit am Ferrari Roma!

DMC Tuning Bodykit Ferrari Roma Fuego 2 310x165 DMC Tuning zeigt virtuelles Bodykit am Ferrari Roma!

DMC Tuning zeigt 808 HP Aston Martin DBX 2022 Q „Fuerte“

DMC Tuning Aston Martin DBX 2022 Q Fuerte Bodykit Chiptuning Header 310x165 DMC Tuning zeigt 808 HP Aston Martin DBX 2022 Q Fuerte

Ferrari 296 GTB „Squalo“ mit Restyling-Kit und 888 HP von DMC Tuning!
Bildnachweis: DMC Tuning

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.