Samstag , 19. Juni 2021
Tipps

Vorschau: Fioravanti Ferrari Testarossa als Restomod!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Fioravanti Ferrari Testarossa Restomod 7 Vorschau: Fioravanti Ferrari Testarossa als Restomod!

Bildnachweis: Officine Fioravanti / Quelle: Motor1

Hier kommt die ultimative Ikone der 80er-Jahre. Der Ferrari Testarossa! Und der Oldi mit den Klappscheinwerfern, den mächtigen Heckverbreiterungen und der radikalen Keilform wurde jetzt ins 21. Jahrhundert transferiert. Und zwar mittels moderner Komponenten als Restomod-Umbau vom Unternehmen Officine Fioravanti. Und die haben nun erste Vorschaubilder und Infos zum Restomod-Testarossa veröffentlicht. Allen voran der Antrieb. Der Klassiker soll nämlich ab sofort bis zu 200 Meilen pro Stunde (ca. 322 km/h) schnell sein. Gegenüber der Serie mit höchstens 180 Meilen pro Stunde (290 km/h) ein ordentlicher Aufschlag. Und den erreicht Officine Fioravanti  mittels 120 Kilogramm Gewichtsreduzierung (Leergewicht ca. 1.588 Kilogramm) und einer uns noch nicht näher bekannten Leistungssteigerung. Dazu gesellt sich ein neues Fahrwerk mit Komponenten wie elektronischen Dämpfern von Öhlins und sogar einstellbare Stabilisatoren sind verbaut.

Brembo-Rennbremsanlage mit geschlitzten Scheiben

Verzögert wird der gepimpte Italiener ab sofort mittels Brembo-Rennbremsanlage mit geschlitzten Scheiben und deutlich weniger umfangreich scheinen die Änderungen im Hinblick auf die Optik. Hier lässt man den Klassiker nämlich weitestgehend unangetastet. Zumindest können wir nichts wesentliches unter dem Dazzle-Muster erkennen. Anders schaut es dagegen im Interieur aus. Die komplette Kabine ist mit feinstem italienischen Leder bezogen und darüber hinaus ersetzt Aluminium die alten Kunststoffteile. Auch zu sehen sind individuell beschriftete Einstiegsleisten. Officine Fioravanti scheint bereit zu sein, weitere Testarossa-Restomods zu fertigen, nachdem dieser hier fertig ist. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell das Thema Restomod-Fahrzeuge? Dann ist der folgende Auszug mit anderen Fahrzeugen sicher das Richtige.

Land Rover Defender Restomod mit LS3-V8 vom Tuner OCC!

Rover Defender Restomod LS3 V8 Tuning OCC 6 310x165 Vorschau: Fioravanti Ferrari Testarossa als Restomod!

Hyundai Pony Gen.1 als cooles EV-Restomod Einzelstück!

Hyundai Pony Gen.1 EV Restomod Heritage 3 310x165 Vorschau: Fioravanti Ferrari Testarossa als Restomod!

E-Restomod Umbau Jeep Willys mit Tesla-Batterie!

E Restomod Umbau Jeep Willys Tesla Batterie 7 310x165 Vorschau: Fioravanti Ferrari Testarossa als Restomod!

Vorschau: Fioravanti Ferrari Testarossa als Restomod!

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Vorschau: Fioravanti Ferrari Testarossa als Restomod!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.