Sonntag , 22. April 2018

Optimal – VW Phaeton auf ICW Wheels & H&R Spurverbreiterungen

[Anzeige]

Ihr habt entschieden! Knapp zwei Monate sind nun verstrichen, seit wir mittels Facebook-Voting unseren VW Phaeton auf unserer Facebook-Timeline präsentiert haben. Über die Umfrage haben wir Euch abstimmen lassen, was für ein Radsatz der Wolfsburger bekommen soll. Zur Wahl standen 18 Zoll große V1 Wheels V2 SP+ Felgen im eleganten Schwarz und Silber, 19 Zoll große Keskin KT19 Felgen in Weiß oder ein 20 Zoll großer ICW-BE1020-Radsatz mit 275er Schlappen rundum. Mit deutlicher Mehrheit von 8.455 Stimmen ging die Wahl an die ICW-Felgen, die wir dann auch geordert haben. Wie Ihr sicherlich wisst, wurde unser Phaeton mittels Koppelstangen tiefergelegt und stand bisher auf ziemlich unschönen, 18 Zoll großen Winterrädern. Das musste sich für den Sommer natürlich ändern.

VW Phaeton Koppelstangen Tieferlegung Tuning 2018 8 Optimal   VW Phaeton auf ICW Wheels & H&R Spurverbreiterungen
18 Zoll Winterräder

Unser 20-Zoll-Radsatz muss für das deutlich über zwei Tonnen schwere Dickschiff natürlich auch gewisse Voraussetzungen mitbringen. So kommt der Radsatz rundum in 10 J x 20 Zoll mit einer ET60 sowie einer Traglast pro Felge von üppigen 1025 kg. Selbstverständlich muss die Bereifung dementsprechend ebenfalls über eine hohe Belastbarkeit verfügen. Deshalb verbauen wir die 275 / 35 ZR20 Nankang-Schlappen mit einem Traglastindex von 102. Der Radsatz kommt mit einem Gutachten, was bedeutet, dass eine Einzelabnahme durch einen Sachverständigen unumgänglich ist. Übrigens: Im Jahr 2011 wurde der Phaeton erstmalig auch ab Werk optional mit 20-Zoll-Felgen ausgeliefert. Hier gab es den schicken Megara-Radsatz in den Dimensionen 9 × 20 Zoll für schlappe 4.700 €.

Was findest du den?
21 Zoll Vellano VKS Alufelgen am Porsche 911 Turbo
VW Phaeton Megara Felgen 20 Zoll Optimal   VW Phaeton auf ICW Wheels & H&R Spurverbreiterungen
4.500€ Megara Radsatz ab Werk (optional)

Der Radsatz ist aus dem Vollen gefräst und ein Rad wiegt deshalb nur 12,8 kg. Die Optik überzeugt mit einer hochglanzpolierten sowie versiegelten Oberfläche. Bestückt ist er wie auch unser Radsatz mit 275/35 R 20 Reifen. Die Megara-Felge fällt allerdings schmaler aus, denn sie besitzt eine Breite von 9 J. Unsere Felgen haben 10 J, was zur Folge hat, dass sie 2,5 cm breiter sind. Erschwerend kommt dazu, dass unser Radsatz eine Einpresstiefe von ET60 mitbringt und die originale Megara-Felge eine ET46 besitzt. Diese Kombination führt dazu, dass unser Radsatz vorne und hinten trotz der breiteren Felgen weiter innen steht. Das bringt einige Probleme mit sich.

Felgen sitzen zu weit innen und schleifen

VW Phaeton 20 Zoll ICW HR Spurplatten Tuning 85 e1522047225454 Optimal   VW Phaeton auf ICW Wheels & H&R SpurverbreiterungenWährend der Abrollumfang gegenüber den optionalen 20-Zoll-Megara-Felgen identisch geblieben ist (weiterhin 213 cm) und somit auch keine Änderungen bezüglich der Bodenfreiheit oder gar eine Geschwindigkeitsabweichung einhergehen, verhält sich dies bei der Position der Räder komplett anders. Die Außenkante der Räder rutscht nur minimal (ca. 0,15 mm) weiter nach innen, was äußerlich kaum sichtbar ist. Schlimmer wiegt aber die Tatsache, dass die Innenseite des Radsatzes satte 2,67 cm weiter nach innen rückt. Dies hat zur Konsequenz, dass die Reifenkante direkt am Dämpfer anliegt. Im Endeffekt wirkt dies optisch äußerst unappetitlich und das Fahrzeug verliert zudem seine Fahrtauglichkeit. Ein ähnliches Bild zeichnet sich an der Vorderachse ab, wo der Reifen direkt am Federteller schleift. Welche Möglichkeiten bestehen also, dass wir unseren Radsatz verbauen können? Entweder wir kaufen uns einen neuen Felgensatz der mindestens eine ET46 (oder etwas weniger) besitzt, oder wir sorgen wir mittels Spurverbreiterungen dafür, dass noch genügend Abstand zu den Fahrwerksteilen vorhanden ist.

Was findest du den?
BMW F80 M3 mit Vorsteiner Parts by Baan Velgen Tuning

⚠ Test – Hinterachse mit 30mm pro Seite ➡ klick

Trak+ -Spurverbreiterungen – von H&R

Doch wer auf der Suche nach Spurplatten (Distanzscheiben / Adapterplatten / Abstandhaltern / Spurverbreiterungen) für sein Fahrzeug ist, der wird schnell auf zwei unterschiedliche Systeme aufmerksam. Da wäre das System DRA sowie die Variante DR. Beide Optionen haben wir kürzlich für Euch näher beleuchtet, sodass wir an dieser Stelle nicht weiter darauf eingehen. Letztendlich haben wir uns für das System DRA entschieden. Dies gewährt uns die Möglichkeit, auch die Winterräder oder einfach einen anderen Radsatz zu verbauen. Man kann nämlich immer die dazu passenden Radbolzen der Felgen nutzen und in die Spurverbreiterungen verschrauben. Beim System DR besteht das Risiko, dass die mitgelieferten, verlängerten Radbolzen nicht mit mehreren Felgen kompatibel sind.

weiter auf der nächsten Seite

Auch cool oder...?

WhatsApp Image 2018 04 16 at 20.20.53 310x165 Sommerfit   Abarth Fiat 500 mit Sonnenschutz von SOLARPLEXIUS

Sommerfit – Abarth Fiat 500 mit Sonnenschutz von SOLARPLEXIUS

[Anzeige] Gestern kratzte das Thermometer zum ersten Mal an der 25 °C-Marke und wir können …

Memminger Roadster 2.7 VW Käfer Restomod Tuning 1 310x165 Offene Versuchung   Memminger Roadster 2.7 VW Käfer

Offene Versuchung – Memminger Roadster 2.7 VW Käfer

Kann man machen! VW hat sich zwar dazu durchgerungen das neu aufgelegte VW Beetle Cabrio …

Widebody Mercedes C63 AMG Barracuda Shoxx W204 2 310x165 Widebody Mercedes C63 AMG auf Barracuda Shoxx Felgen

Widebody Mercedes C63 AMG auf Barracuda Shoxx-Felgen

Der Mercedes-Benz C63 AMG der Modellreihe W204 war besonders als limitiertes Sondermodell C63 AMG Black …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.