Montag , 22. April 2024
Menu

2024 Zagato AGTZ Twin Tail: heftiges Design mit „Bolt-on-Heck“!

Lesezeit 2 Min.

2024 Zagato AGTZ Twin Tail: heftiges Design mit „Bolt-on-Heck“!

Der neueste Clou aus dem Hause Zagato besitzt eine völlig verrückte Innovation im Automobilbau! Vorhang auf für den Zagato AGTZ Twin Tail (Longtail). Der Sportler bringt eine einzigartige Funktion mit, die es dem Fahrer ermöglicht, das Heck des Fahrzeugs nach Belieben zu wechseln. Das Feature ist nicht nur ein optisches Highlight, sondern liefert natürlich auch funktionale Vorteile. Der Besitzer kann zwischen einem langen Heck für eine verbesserte Aerodynamik bei hohen Geschwindigkeiten oder einem kurzen für mehr Praktikabilität im Alltag wählen. Grundlage für den Zagato AGTZ Twin Tail ist das bewährte Mittelmotor-Coupé Alpine A110, das für seine hervorragenden Fahreigenschaften und sein geringes Gewicht bekannt ist.

2024 Zagato AGTZ Twin Tail

Und Zagato ermöglicht den 19 glücklichen Käufern des limitierten Sportwagens, eine individuelle Note durch die Wahl der Lackierung außen und Farbkombinationen im Innenraum zu setzen. Die ersten drei Fahrzeuge wurden bereits in den Farben Blau und Weiß sowie in einer Kombination aus Blau, Weiß und Rot präsentiert, letzteres als Hommage an die französische Flagge. Zur Motorisierung des Twin Tail hat Zagato zwar (noch) keine konkreten Angaben gemacht, es wird jedoch angenommen, dass der Sportler den 1,8-Liter-Vierzylinder-Turbomotor der Alpine A110 behält. Dieser leistet in seiner Basisversion 250 PS und ist mit einem Siebengang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe sowie Hinterradantrieb kombiniert, was dem Coupe eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,5 Sekunden ermöglicht.

los geht es bei 650.000 EUR

Wie sich die Modifikationen von Zagato auf das Gewicht des Fahrzeugs auswirken, wurde nicht erwähnt. Die Basisversion der A110 bringt lediglich 1.101 kg auf die Waage. Der Preis für den Zagato AGTZ Twin Tail startet laut unseren Informationen bei 650.000 EUR, und bereits fast die Hälfte der limitierten Auflage ist verkauft. Der Sportwagen mit dem innovativen, abnehmbaren Heck wird auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este im Mai der Öffentlichkeit vorgestellt und dürfte nicht nur für Sammler, sondern auch für Technik- und Designliebhaber von großem Interesse sein. Mit dem revolutionären Konzept, das sowohl Aerodynamik als auch Alltagstauglichkeit kann, setzt der Zagato AGTZ Twin Tail neue Maßstäbe in der Welt der Sportler.

weitere thematisch passende Beiträge

Zagato’s Spezialversion des Porsche Carrera GT: der GTZ!

2024 Zagato AGTZ Twin Tail: heftiges Design mit „Bolt-on-Heck“!

Einzelstück: der 2023 Alfa Romeo Giulia SWB Zagato!

2024 Zagato AGTZ Twin Tail: heftiges Design mit „Bolt-on-Heck“!
2024 Zagato AGTZ Twin Tail: heftiges Design mit „Bolt-on-Heck“!
Bildnachweis / Quelle: Zagato
„tuningblog.eu“ – das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert