Sonntag , 24. März 2019

+400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Dein Feedback

Project Clubsport 23 Nissan 370Z Nismo Sema Tuning 1 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Die SEMA 2018 hat nicht nur VW Jettas (1,2,3) zu bieten sondern dort gibt es aktuell auch einen Nissan 370Z auf Nismo-Basis zu bestaunen. Das Fahrzeug kommt direkt von Nissan Motorsports und nennt sich Project Clubsport 23. Die Basis hier ist der schon etwas in die Jahre gekommene 370Z Nismo aus 2012. Er kommt ab Werk bekanntlich mit 355 PS starkem 3,7 Liter großen VQ37VHR-Sechszylinder. Doch dieses Triebwerk ist Geschichte und wurde durch den neuen drei Liter großen VR30DDTT-V6 mit BiTurbo-Aufladung ersetzt. Nun wüten über 400 PS im 370Z und geschalten wird mit der werkseitigen Sechsgang-Handschaltung des Sportcoupés. Das hat es so noch nicht gegeben denn der Motor arbeitet normalerweise in den Infiniti Q50 & Q60-Modellen in Kombination mit einem Siebengang-Automatikgetriebe.

Project Clubsport 23

Project Clubsport 23 Nissan 370Z Nismo Sema Tuning 2 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Doch mithilfe einer speziell angefertigten Kupplung des Kooperationspartners MA Motorsports war diese „Hochzeit“möglich. Und das Triebwerk bekam auch gleich noch ein AMS Performance-Cold Air Intake-System und Z1 Motorsports Blow-Off-Ventile. Die genauen Leistungsdaten gibt Nissan allerdings bisher nicht bekannt. Ab Werk hat das Infiniti-Triebwerk aber schon 475 NM und dieses Exemplar wird wohl mindestens 550 NM vorweisen können. Und natürlich darf eine Sportauspuffanlage an diesem Einzelstück nicht fehlen. Hier entschied sich Nissan für eine Edelstahlanlage die auch von MA Motorsports kommt und für eine artgerechte Soundkulisse sorgt. Die Leistung auf die Straße bringt unter anderem das Nismo GT LSD Pro-Carbon-Zweiwegedifferential (gekoppelt an einen MA Motorsports Diff-Kühler) und natürlich die schwarzen Rays-Leichtmetallfelgen in 10,5×18 Zoll mit Hankook RS4 Bereifung im Format 285/35.

Thema Vorschlag
K-custom Tuning VW Golf MK6 mit H&R Deep Fahrwerk

KW Variante 3 Gewindefahrwerk

Project Clubsport 23 Nissan 370Z Nismo Sema Tuning 8 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Und nicht fehlen durfte ein für den Rennstreckeneinsatz optimiertes Sportfahrwerk sowie eine deutlich verbesserte Bremsanlage. Das Fahrwerk kommt von KW und genauer ist es ein Variante 3 Gewindefahrwerk das, soweit wir wissen, an der Hinterachse mit Eibach Sportfedern bestückt ist (ganz sicher sind wir uns aber nicht). Die Fuhre abgebremst wird mit Nismo HC-Bremsbelägen die zweiteilige geschlitzte Bremsscheiben von Z1 Motorsports in die Zange nehmen und dazu gab es noch Nismo-Edelstahlbremsleitungen für das optimale Pedalgefühl. Und auch die Karosserie hat man verändert und so gibt es am Project Clubsport 23 eine Seibon-Carbon Motorhaube, einen APR Carbon-Frontsplitter, eine geänderte Heckschürze, eine zentrale JDM-Nebelleuchte am Heck und Carbon Spiegelkappen vom Nismo.

Project Clubsport 23 Nissan 370Z Nismo Sema Tuning 10 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Das alles in Szene gesetzt wird durch die knallige Burnt Orange-Finish Lackierung von Speedesign Custom Graphic die es allerdings nicht ins Interieur geschafft hat. Aber auch dieses wurde überarbeitet. Nissan verbaut hier Sparco QRT-R Sportsitze mit Sechspunkt-Gurten und darüber hinaus auch ein Sparco R383 Sportlenkrad. Für die nötige Sicherheit bei einem eventuellen Crash sorgt eine eingeschweißte Sicherheitszelle und auch ein Feuerlöschsystem gibt es. Mehr Details liegen uns aktuell zum Nismo 370Z  nicht vor. Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Project Clubsport 23 Nissan 370Z Nismo Sema Tuning 6 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

(Foto/s: Nissan)

Das sind die Details zum Project Clubsport 23:

  • VR30DDTT-V6 BiTurbo verbaut
  • Leistung über 400 PS
  • Sechsgang-Handschaltung mit speziell angefertigter Kupplung von MA Motorsports
  • AMS Performance-Cold Air Intake-System
  • Z1 Motorsports Blow-Off-Ventile
  • Sportauspuffanlage von MA Motorsports
  • Nismo GT LSD Pro-Carbon-Zweiwegedifferential (mit MA Motorsports Diff-Kühler)
  • schwarze Rays-Leichtmetallfelgen in 10,5×18 Zoll
  • Hankook RS4 Bereifung in 285/35
  • Rennstreckeneinsatz optimiertes Sportfahrwerk von KW (Variante 3 Gewindefahrwerk) eventuell mit Eibach Sportfedern
  • Bremsanlage mit Nismo HC-Bremsbelägen, zweiteiligen geschlitzten Bremsscheiben von Z1 Motorsports und Nismo-Edelstahlbremsleitungen
  • Seibon-Carbon Motorhaube
  • APR Carbon-Frontsplitter
  • geänderte Heckschürze
  • JDM-Nebelleuchte
  • Carbon Spiegelkappen vom Nismo
  • Burnt Orange-Finish Lackierung von Speedesign Custom Graphic
  • Sparco QRT-R Sportsitze mit Sechspunkt-Gurten
  • Sparco R383 Sportlenkrad
  • eingeschweißte Sicherheitszelle
  • Feuerlöschsystem
Thema Vorschlag
Video: 686 PS / 811 NM im Vivid Racing Acura NSX mit Chiptuning

Project Clubsport 23 Nissan 370Z Nismo Sema Tuning 9 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Nissan haben wir noch jede Menge weitere, folgend ein kleiner Auszug:

Widebody Nissan GT-R auf Forgiatos von Race! South Africa

Liberty Widebody Nissan GT R Nismo Tuning Seibon Carbon Armytrix 1 310x165 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Nissan Titan Platinum Reserve von Icon Vehicle Dynamics

Nissan Titan Platinum Reserve Icon Vehicle Dynamics Tuning 2018 2 310x165 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Auf großem Fuß – Autobot Autoworks Offroad-Nissan Juke

Autobot Autoworks Nissan Juke Tuning 1 310x165 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

„Neidische“ Blicke garantiert – Neidfaktor Nissan GT-R

Neidfaktor Nissan GT R Godzilla Tuning Interieur 11 310x165 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Nicht zu übersehen – Nissan Nismo GT-R von fostla.de

Nissan Nismo GTR Folierung Godzilla fostla Tuning 8 310x165 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Geschmackssache: Widebody Nissan GT-R auf ADV.1 Felgen

Pandem Widebody Nissan GT R Tuning ADV.1 Felgen 3 1 310x165 +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

de +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23 DE en +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23 EN fr +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23 FR it +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23 IT pl +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23 PL es +400 PS im Nissan 370Z Nismo als Project Clubsport 23 ES

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth schreibt für tuningblog.eu seit über 6 Jahren

Auch cool oder...?

Toyota logo tuning 310x165 Toyota – der größte Autobauer der Welt.

Toyota – der größte Autobauer der Welt.

Dein Feedback Im Jahre 1924 entwickelte Sakichi Toyoda den weltweit ersten automatischen Webstuhl, das Modell …

Chiptuning für den neuen BMW X5 G05 M50d xDrive 2 310x165 mcchip dkr Chiptuning für den neuen BMW X5 G05 M50d xDrive

mcchip-dkr Chiptuning für den neuen BMW X5 G05 M50d xDrive

mcchip-dkr Chiptuning für den neuen BMW X5 G05 M50d xDrive5 von 1 vote Als einer …

2018 Rolls Royce Phantom VIII Black Bison Bodykit Tuning 7 310x165 2018 Rolls Royce Phantom VIII vom Tuner Wald International

2018 Rolls Royce Phantom VIII vom Tuner Wald International

2018 Rolls Royce Phantom VIII vom Tuner Wald International5 von 10 votes Im Jahr 2017 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.