Dienstag , 15. Oktober 2019

Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

de Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motorsen Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motorsfr Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motorsit Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motorspl Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motorses Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Projekt DTM Audi RS6 Widebody Tuning Triebwerk Motors ANRKY AN11 19 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors


Vergesst das verrückte DarwinPro Bodykit für den Audi RS6 und auch der DIAVEL MK II vom südafrikanischen Tuner Race! South Africa kann da nicht mithalten wie wir finden. Hier kommt das Projekt DTM in sepangblau vom deutschen Tuner Triebwerk Motors. Ein Unternehmen aus Düsseldorf das dafür sorgt, dass die noch aktuelle Generation des RS6 zum absoluten Überflieger mit DTM-Optik wird. Triebwerk Motors entwickelte ein umfangreiches Carbon Aerodynamik-Kit, dass nahezu kein Bauteil unberührt lässt. Es kommt mit komplett neuer Schürze vorn samt Frontsplitter und besonders auffälligen Lufteinlässen rechts & links und auch der typische RS-Kühlergrill im Wabendesign in schwarz ist hier verbaut. Dazu gesellt sich ein gewaltiger Motorhaubenaufsatz mit zentraler Luftöffnung der uns ein klein wenig an das Audi Quattro Concept aus 2010 erinnert. Alles aber mindestens eine Nummer heftiger!

Projekt DTM Audi RS6 Avant

Projekt DTM Audi RS6 Widebody Tuning Triebwerk Motors ANRKY AN11 15 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Das Highlight sind aber in jedem Fall die mächtigen Kotflügelverbreiterungen rundum die für einen deutlichen Zuwachs an Fahrzeugbreite sorgen. Sie kommen dazu mit allerlei Aerodynamik-Elementen – auch für die Türen – und münden in einer artgerechten Heckschürze. Auch hier hat man scheinbar alles ausgelotet was möglich war und verpasst dem Ingolstädter ein besonders breites Bauteil mit großen Luftöffnungen rechts & links sowie einem integrierten Diffusor. In die Schürze eingelassen ist weiterhin die RS typische Sportauspuffanlage mit den großen ovalen Endrohren auf beiden Seiten. Und auch der Dachspoiler sowie die kleine Ducktail Spoilerlippe gehören scheinbar zum Bodykit von Triebwerk Motors dazu. Und selbstverständlich gehört zu solch einem Projekt auch ein entsprechender Radsatz.

22 Zöller von ANRKY Wheels

Projekt DTM Audi RS6 Widebody Tuning Triebwerk Motors ANRKY AN11 21 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Verbaut sind hochglänzend schwarz lackierte ANRKY Wheels vom Typ AN11 in 22 Zoll die mit Michelin Pneus bezogen sind. Dazu gab es eine deutliche Tieferlegung mittels KW Gewindefahrwerk für den Ingolstädter damit der optische Eindruck passt und der RS6 der Optik angemessen ums Eck zirkelt. Ein Blick durch die Speichen der Alus offenbart übrigens auch eine geänderte Bremsanlage mit gelochten Wave-Bremsscheiben und leuchtend grünen Bremssätteln samt quattro Schriftzug. Schlussendlich gab es noch eine XPEL-Lackschutzfolierung rundum vom deutschen Unternehmen WRAPSIGN aus Dormagen und damit den perfekten Abschluss für den DTM RS6. Triebwerk Motors informiert auf seiner Website übrigens, dass dieses auf 11 Stück limitierte Bodykit vollumfänglich vom deutschen TÜV abgesegnet ist.

Auch interessant
20 Zoll Vossen Wheels VVS-CV4 auf dem Hyundai Genesis Coupe

Bodykit mit Zulassung vom deutschen TÜV

Projekt DTM Audi RS6 Widebody Tuning Triebwerk Motors ANRKY AN11 16 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Gegenüber den eingangs genannten Alternativen, besonders hierzulande, mit hoher Wahrscheinlichkeit ein entscheidendes Kaufargument. PS. Passend zu Optik hat sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch unter der Haube des RS6 noch einiges getan. Nähere Informationen dazu liegen im Moment aber leider nicht vor. Weitere Details z.B. zu den Kosten und weiteren Möglichkeiten erhaltet ihr direkt auf der Website von Triebwerk Motors (siehe Link weiter unten). Sollten wir zeitnah noch Infos zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder und dem folgenden Video. Im Video ist der RS6 mehrfach zu sehen.

(Foto/s: Triebwerk Motors / rs6_limit_11 / WRAPSIGN / @dnns_art)

Das sind die Details zum Projekt DTM Audi RS6 Avant:

  • Triebwerk Motors Carbon Aerodynamik-Kit
    – limitiert auf 11 Stück
    – neue Schürze vorn mit Splitter
    – Motorhaubenaufsatz mit zentraler Luftöffnung
    – Kotflügelverbreiterungen rundum
    – Aerodynamik-Elementen an den Seiten
    – Türaufsätze
    – neue Heckschürze mit großen Luftöffnungen rechts & links und Diffusor
    – Dachspoiler + Ducktail Spoilerlippe
  • schwarzer RS-Kühlergrill im Wabendesign
  • hochglänzend schwarz lackierte ANRKY Wheels vom Typ AN11 in 22 Zoll
  • Michelin Pneus rundum
  • geänderte Bremsanlage mit gelochten Wave-Bremsscheiben und leuchtend grün lackierten Bremssätteln (mit quattro Schriftzug)
  • XPEL-Lackschutzfolierung rundum
  • Tieferlegung (KW Gewindefahrwerk)
  • abgedunkelte/getönte Scheiben hinten
  • kein Chrom am Fahrzeug
  • eventuell eine Leistungssteigerung – (Chiptuning, Tuning-Box, Kompressor- od. Turbo Umbau – nähere Infos dazu liegen nicht vor)
  • eventuell eine Sportauspuffanlage (nähere Infos dazu liegen nicht vor)

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch getunte Audi haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

Auch interessant
Fertig: Audi Q8 mit Prior Design PDQ8XL Widebody-Kit

Unübersehbar – Clinched Widebody Audi TT in Hellblau

Clinched Widebody Audi TT 8N Hellblau Tuning 3 310x165 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Wörthersee 2019: Audi TT Safari mit 400 PS ins Gelände

Audi TT Safari 400 PS W%C3%B6rthersee Tuning 2019 14 310x165 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Tuning am AUDI e-tron! Auf Vossen HF-2 Schmiedefelgen

AUDI e tron Tuning Vossen HF 2 Schmiedefelgen 5 310x165 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Sharp R8 – SR66 Design Audi R8 Spyder mit Widebody-Kit

SR66 Design Audi R8 Spyder Widebody Kit Tuning 31 310x165 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Ferrada FR3 Schmiedefelgen am Audi A5 Coupe

Ferrada FR3 Audi A5 RS Style Coupe Tuning 1 Header 310x165 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

JMS Fahrzeugteile – Tuning Parts für den Audi A6 (C8)

JMS Fahrzeugteile Tuning Audi A6 C8 310x165 Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Projekt DTM Audi RS6 Avant (Modell C7)

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

youtube tuningblog.eu  Projekt DTM Audi RS6 Avant vom Tuner Triebwerk Motors

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Dragrace Porsche Cayenne AMG G63 Bowler Bulldog BMW X4 M 310x165 Video: Dragrace   Porsche Cayenne, AMG G63, Bowler Bulldog & BMW X4 M

Video: Dragrace – Porsche Cayenne, AMG G63, Bowler Bulldog & BMW X4 M

5.0 06 BMW X4 M (510 PS) Porsche Cayenne Turbo (550 PS und 770 Nm …

750 PS Nissan 370Z V8 Driftcar Widebody Kit Tuning 3 310x165 Video: 750 PS Nissan 370Z V8 Driftcar mit Widebody Kit

Video: 750 PS Nissan 370Z V8-Driftcar mit Widebody-Kit

5.0 10 Formula Drift-Serie – Driftfahrzeug Nissan 370Z Besitzer: Jeff Jones Widebody-Kit rundum (neue Schürzen, …

Dodge Durango SRT Tuning Hellcat V8 Power 310x165 Video: Dodge Durango SRT mit +700 PS Hellcat V8 Power

Video: Dodge Durango SRT mit +700 PS Hellcat-V8-Power

5.0 07 Basis: Dodge Durango Projekt: „Durango Hellcat“ vom Tuner True Street Performance Kompressor-6,2-Liter-V8 vom …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.