Montag , 30. März 2020

Gemballa

Gemballa ist nicht nur ein Autotuner. Schon seit dem Jahr 1985 ist GEMBALLA als eingetragener Automobilhersteller beim deutschen Kraftfahrtbundesamt vermerkt was nur die wenigsten wissen. Soll heißen es dreht sich hier nicht nur alles um Tuning, auch eigene Fahrzeuge können in Leonberg entstehen. Die Ursprünge des Herstellers reichen übrigens bis in das Jahr 1981 zurück. Seither lag der Fokus aber ganz klar auf dem Autotuning von Porsche-Fahrzeugen wo mit GTR 8XX Evo-R, Avalanche oder Mirage GT eindrucksvoll Geschichte geschrieben wurde. Gemballa nutzt dazu die Rohkarosserien von Porsche Fahrzeugen. Als Meilenstein der Neuzeit gilt ganz sicher die Firmenübernahme durch den Investor Steffen Korbach und Stand 06.2019 überlegt man eine neue Richtung einzuschlagen und neben dem Tunen von Porsche Fahrzeugen eventuell auch ein eigenes Auto zu bauen. GEMBALLA ist und bleibt eine besonders exklusive Manufaktur von Individualfahrzeugen und wird wohl auch weiterhin mit besonders hochwertigen Leistungssteigerungen in Erscheinung treten.

Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

Gemballa Avalance 4x4 Tornado 2 310x165 Gemballa schärft Unternehmensstrategie und gibt Ausblick auf zukünftige Modelle.

Gemballa, das süddeutsche Veredelungs- und Tuning-Unternehmen mit weltweitem Renommee, gliedert seine Geschäftsfelder zukünftig in drei separate Divisionen. In der Hypercar Division (HD) wird die Entwicklung und Produktion des ersten eigenen Gemballa Hypercars stattfinden. Daneben bündelt die Luxury Customization Division (LCD) …

weiterlesen »