Einzigartiger Gemballa GTR 600 auf Basis Porsche 993!

Lesezeit 4 Minuten

Gemballa GTR 600 Porsche 993 BiTurbo Boxer 2 Einzigartiger Gemballa GTR 600 auf Basis Porsche 993!

In den 90er-Jahren war die Tuningschmiede von Uwe Gemballa eines der renommiertesten Unternehmen, wenn es um modifizierte Porsche-Modelle ging. Die kraftstrotzenden Kreationen waren (und sind) weltweit beliebt, und neben den obligatorischen Poster-Fahrzeugen wie Lamborghini Countach oder Ferrari Testarossa, hing sicherlich in dem einen oder anderen Kinderzimmer auch ein großes Bild von einem Gemballa-Porsche. Besonders die für die damalige Zeit irren Bodykits, die die Gemballa-Fahrzeuge trugen, sorgten für eine beispiellose Popularität des Unternehmens in der Tuningszene. Man kann sagen, dass Gemballa, zusammen mit KOENIG-SPECIALS und Rieger Tuning, das Nonplusultra der Ära war, wenn es um Breitbau am Automobil ging. In genau diese Zeit, in der Tamagotchis, Eurodance-Musik und Plateauschuhe von Buffalo der letzte Schrei waren, möchten wir euch nun zurückversetzen, indem wir euch erneut ein Einzelstück von Gemballa auf Basis des Porsche 993 vorstellen, das mit diversen Modifikationen aufwartet.

Krawalloptik am Gentlemen-Racer!

Wir haben oben den Zusatz „erneut“ verwendet, weil wir den Racer schon kennen. Das Fahrzeug, das sich Gemballa GTR 600 nennt, wurde bereits vor gut einem halben Jahr zum Verkauf über Collecting Cars angeboten. Scheinbar aber ohne Erfolg. Und jetzt kommt er erneut unter den Hammer. Er ist so weit uns bekannt das einzige Exemplar mit Rechtslenker-Konfiguration und der Umbau kostete damals bereits sage und schreibe 173.000 britische Pfund. Verbaut wurde etwa eine speziell angefertigte Radaufhängung sowie ein ebenfalls einzigartiges Bremssystem. Beide Komponenten wurden von Gemballa entworfen.

Auch einzigartig sind die Scheinwerfergehäuse des modifizierten 993. Ein Custom-Widebody-Kit, das auch extra entwickelt wurde, und über einen monströsen, mehrteiligen Heckflügel im GT3-Stil, eine Flachnase in 935-Slantnose-Manier, und Breitbau an den hinteren Kotflügeln verfügt, rundet das exklusive Design ab. Überdies befinden sich auch fette Lufteinlässe hinter den Türen sowie Seitenschweller mit Luftöffnungen am Fahrzeug, wodurch die dynamische, wenngleich etwas krawallige Optik untermauert wird.

Gemballa GTR 600 Porsche 993 BiTurbo Boxer 27 Einzigartiger Gemballa GTR 600 auf Basis Porsche 993!

Für das einmalige Exemplar werden derzeit 295.000 britische Pfund aufgerufen und er steht jetzt beim Luxusautohändler Hexagon Classics in London zum Verkauf. Wer auch immer das Fahrzeug vielleicht kauft, sollte unserer Meinung nach nicht auf die Idee kommen, damit die Straßen unsicher zu machen, denn er ist viel zu wertvoll, um damit einen Schaden zu riskieren.

Weißes Leder dominiert im Interieur!

Der Innenraum ist nicht nur schwer zu besteigen, da der Elfer über einen Überrollbügel mit seitlichen Verstrebungen verfügt, sondern auch luxuriös und komfortabel ausgestattet. Weiße Ledersitze und ein blaues Armaturenbrett sorgen für Wohlfühlatmosphäre, während das Sportlenkrad und die Kurbelfenster verdeutlichen, dass man es bei Gemballa mit dem Gewicht sehr ernst nimmt.

Eine klassische Uhrensammlung mit fünf Rundinstrumenten darf bei einem Porsche natürlich nicht fehlen und im Falle des GTR 600 wurden die Zifferblätter im gleichen Weißton lackiert wie die Sitzbezüge. Immerhin gibt es ein Radio an Bord, doch sonst wurde das Cockpit puristisch gehalten, denn auch eine Klimaanlage ist Fehlanzeige.

Biturbo-Boxer mit 3,6 Litern Hubraum

Man mag es kaum glauben, aber wir sprechen hier von einem Fahrzeug der 1990er-Jahre, welches bald in den Genuss kommt, ein H-Kennzeichen tragen zu dürfen! Das Breitbau-Monster leistet für diese Zeit geradezu wahnwitzige 610 PS und noch abenteuerlichere 720 Newtonmeter maximales Drehmoment. Das sind Werte, die auch heute noch für die Teilnahme zur automobilen Champions-League berechtigen, und das fast 30 Jahre nach Erscheinen.

In lediglich 3,6 Sekunden sprintet der getunte Bolide auf Tempo 100 und erst bei sagenhaften 320 Kilometer pro Stunde muss er die Waffen strecken. Zur damaligen Zeit, als der GTR 600 noch neu war, bedeutete dies, dass er auf Hypercar-Niveau fuhr, und selbst einem Bugatti EB 110 die Rücklichter zeigte!

Unser Fazit zum einzigartigen Porsche 993:

Auch aus heutiger Sicht noch ein Wahnsinnsobjekt, erstaunt uns der Gemballa GTR 600 noch mehr, wenn man sein Alter bedenkt. Wir ziehen den Hut vor so einer Leistung, und wünschen uns, dass das Fahrzeug nun im zweiten Anlauf in liebevolle Sammlerhände kommt. Eine Bildergalerie des Über-Porsches haben wir dem Artikel am Ende beigefügt und im folgenden Video gibt es ein ähnliches Fahrzeug zu sehen. Sollten wir noch mehr Infos zu den Änderungen erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Tuning-Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder interessiert euch speziell unsere Tuning-Klassiker Rubrik? Dann ist der folgende Auszug getunter Young- und Oldtimer sicher genau das Richtige zum Stöbern.

1957er Corvette Super Sport Concept sucht neuen Besitzer!

1957er Corvette Super Sport Concept Header 310x165 Einzigartiger Gemballa GTR 600 auf Basis Porsche 993!

Floating Motors will mit alten Klassikern aufs Wasser!

Floating Motors Katamarn Umbau Klassiker Oldtimer 13 310x165 Einzigartiger Gemballa GTR 600 auf Basis Porsche 993!

Außergewöhnliche Corvette C4 im JDM-Style aus Schweden!

Corvette C4 JDM Style Schweden Widebody Tuning Header 310x165 Einzigartiger Gemballa GTR 600 auf Basis Porsche 993!

Ballermann der 90er! Einzigartiger Gemballa GTR 600 auf Basis Porsche 993 mit Twin-Turbo-Boxer!
Bildnachweis: Hexagon Classics

tuningblog.eu – zum Thema Autos, Motorräder, Bikes/ATV/Scooter & Co., und natürlich zu unserer Leidenschaft, dem Tuning, halten wir euch stets auf dem Laufenden und berichten täglich über coole Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es einen neuen Beitrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X