Donnerstag , 25. April 2019

Isuzu

Isuzu Motors wurde 1937 in Shinagawa (Japan) gegründet und ist ein Automobilhersteller für LKW, Omnibusse, PKW und Kleintransporter. Durch eine sehr enge Kooperation mit General Motors ist die Entwicklung von eigenen Fahrzeugen eher gering, Isuzu konzentriert sich hier auf Lizenzbauten der Marken des Automobilriesen. Die kompletten Eigenentwicklungen, wie das Isuzu 117 Coupé, waren technisch und auch optisch für die Käufer sehr ansprechend. Am Anfang der Produktion wurden die Modelle noch handmontiert, was die geringen Verkaufszahlen in den ersten drei Jahren durchaus entschuldigt. In Deutschland schaffte es vor allem die erste Generation des Isuzu D-Max SUV auf den Markt, aufgrund der Bauweise und der Power werden und wurden diese Modelle häufig einem technischen Fahrzeugtuning unterzogen, aber auch der Aufbau und das komplette Design sind auf kleinen und größeren Tuning-Shows hin und wieder zu sehen. Aufgrund der engen Verstrickung mit GM konnte Isuzu international keinen Fuß fassen und beschränkt sich hier auf Kleinserien und Nischen, die der große Autobauer GM nicht bedient.