Samstag , 24. Februar 2024
Menu

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 11. Februar 2020 um 11:44 Uhr

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

[Anzeige]

Technisch mit dem VW Tiquan verwandt hebt sich der größte Skoda trotz vieler Ident-Teile optisch mehr als deutlich vom Wolfsburger Konzernbruder ab und zeigt selbstbewusst was die Tschechen unter SUV verstehen. Zur Auswahl stehen Diesel und TSFI Benziner wie auch Zwei- und Allradantrieb und seit kurzem die RS-Variante mit richtig Dampf an der Kette! Der Bi-Turbo-Diesel generiert satte 240 PS und 500 Nm Drehmoment, die dem Fahrwerk viel abverlangen. Und ein Grund mehr für die Entwicklungsabteilung der H&R Spezialfedern GmbH, einen speziell auf den RS abgestimmten Sportfedersatz aufzulegen, der dem SUV bestens zu Gesicht steht. Die exakt auf die Skoda-Serien-Dämpfer abgestimmten Federn senken den Fahrzeugschwerpunkt um ca. 35 Millimeter ab und sorgen für reduzierte Karosseriebewegungen und ein direkteres Einlenken.

auch H&R Trak+ Spurverbreiterungen lieferbar

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

So wirkt der Kodiaq noch bulliger! Dennoch wird der langstreckentaugliche Fahrkomfort ebenso wie die Zuladung gewahrt. Noch mehr Profil versprechen H&R Trak+ Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium. Wahlweise silber oder schwarz eloxiert lassen sich damit Serien- wie Zubehör-Räder millimetergenau an den Kotflügelkanten ausrichten. Wie bei H&R üblich werden alle Produkte mit den benötigten Teilegutachten geliefert und sind zu 100% Made in Germany! Und ab sofort sind die H&R Sportfedern übrigens auch mit ABE verfügbar, sodass die Eintragung in die Fahrzeugpapier entfällt. Neben Fahrwerkskomponenten für die RS-Version hält H&R auch Sportfedersätze und Spurverbreiterungen für alle anderen Modellvarianten bereit.

(Foto/s: H&R)

H&R Fahrwerkskomponenten für den Skoda Kodiaq RS:

  • Sportfedern für Skoda Kodiaq RS, Typ NS
    – 5-Sitzer, inkl. adaptiver Fahrwerksregelung
    – ab Baujahr 2018
    – Artikel-Nr.: 28755-3
    – Tieferlegung: VA / HA ca. 35mm
    – Preis (UVP): 278,22 EURO inkl. 19% MwSt.
  • Sportfedern für Skoda Kodiaq RS, Typ NS, 
    – 7-Sitzer, inkl. adaptiver Fahrwerksregelung
    – ab Baujahr 2018
    – Artikel-Nr.: 28755-10
    – Tieferlegung: VA / HA ca. 35mm
    – Preis (UVP): 278,22 EURO inkl. 19% MwSt.
  • Trak+ Spurverbreiterungen
    – silber oder schwarz eloxiert
    – Verbreiterung: 6mm – 60mm (pro Achse)
    – Preis (UVP): ab 44,83 inkl. 19% MwSt
  • H&R Sportfedern mit ABE verfügbar (Eintragung in die Fahrzeugpapier entfällt)

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und mit H&R Fahrwerkskomponenten haben wir noch viele andere, folgend ein kleiner Auszug:

H&R Sportfedern für den neuen Range Rover Evoque

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

H&R Sportfedern für den Dodge Challenger R/T

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

H&R Sportfedern für den Kia ProCeed

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

H&R Sportfedern für den Kia Ceed GT

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

H&R Sportfedern für den BMW 840d

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

H&R Sportfedern für den Audi Q3

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

Fahrwerkskomponenten für den Skoda Kodiaq RS

Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS Power-Diesel mit Esprit: H&R Sportfedern für den Skoda Kodiaq RS

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert