VAGABUND MOTO GmbH

Eigentlich ist das Team der VAGABUND MOTO GmbH (VGBm) darauf spezialisiert, Custom Bikes zu bauen und Merchandising zu vertreiben. Doch seit einiger Zeit wildert man auch im Segment der Autotuner. Mit dem „Vagabund“ Lada Niva 4×4 machte man erstmals auf sich aufmerksam und später folgten dann Umbaukits für den Porsche 924 S und 944 zum Rallyefahrzeug und auch, das eine oder andere E-Bike hat man am Start. Grundsätzlich gibt es eine gelungene Auswahl an Möglichkeiten, sich mit dem Unternehmen zu identifizieren. Der Motorrad-Veredler aus Graz (VAGABUND MOTO GmbH/Österreich) unter der Leitung von Paul Brauchart und Philipp Rabl schafft es, die bekannten Motorrad Scrambler-Umbauten in die Auto-Tuning-Sparte zu transformieren. Man darf schon jetzt gespannt sein, was uns in den nächsten Jahren noch alles erwarten wird. Mehr zum Unternehmen gibt es auf vagabund-moto.com.