Dienstag , 21. Januar 2020

565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew-Cab

de 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Caben 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cabfr 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cabit 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cabpl 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cabes 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

565 PS LS3 V8 Project Yellow Stone Land Rover Defender D110 Crew Cab E.C.D 2 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Das Jahr nähert sich so langsam dem Ende und auch das Team von ECD Automotive Design liegt in den letzten Zügen. Als eines der letzten Fahrzeuge aus 2019 zeigt uns der englische Tuner nun einen komplett neu aufgebauten und restaurierten Custom Land Rover Defender 110 Crew-cab mit einem 565 PS starken 6.2L LS3 V8 aus der Corvette. Gekoppelt wurde das potente Triebwerk an eine 6-Gang-Automatik und selbstverständlich ist auch der Rest des Umbaus im Stile der bisherigen Fahrzeuge von E.C.D. Abgesehen von der Bremse! Denn diesmal ist das Fahrzeug in Kooperation mit Race Technologies entstanden und mit einer speziellen Brembo Bremse bestückt. Verbaut ist das sogenannte Brembo GT Bremssystem. Eine zweiteilige Variante vorn und hinten mit großen geschlitzten Bremsscheiben. Das Brembo GT Performance system packt mit stattlichen 6-Kolben an der Vorderachse zu und die Hinterachse präsentiert sich mit 4-Kolben.

Brembo GT Performance system

565 PS LS3 V8 Project Yellow Stone Land Rover Defender D110 Crew Cab E.C.D 9 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Im Anbetracht des hohen Leergewichts, sowie der Leistung von knapp 600 PS, ganz sicher keine schlechte Entscheidung und eine Verbesserung der bisher verbauten Brembo-Bremsanlagen in den Fahrzeugen von E.C.D. Der Rest ist dann aber wieder typisch E.C.D. Es gab ein umfangreiches Bodykit, vorn eine neue Schürze mit Unterfahrschutz, Hella Zusatzleuchten, Seilwinde (Warn Industries VR8) und Rammschutz und auch die Kabine wird von einem speziell angepassten Überrollkäfig geschützt. Das Fahrzeug stellte man auf 18 Zoll große Sawtooth Alloy wheels Alufelgen die mit BF Goodrich T/A All-Terrain K02 Offroad-Reifen im Format 285/65R18 bestückt sind. Ein vollwertiges Ersatzrad und nette Details wie die neuen Trittstufen, die robuste Anhängerkupplung oder die Scheinwerfergitter runden die Änderungen außen im Wesentlichen ab. Und auch innen ist ALLES neu!

Recaro Orthoped Sportsitze vorn

565 PS LS3 V8 Project Yellow Stone Land Rover Defender D110 Crew Cab E.C.D 14 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Hier gab es elektrisch verstellbare Recaro Orthoped Sportsitze vorn, dazu ein Momo Prototipo Sportlenkrad und die bekannten All-American Series Rundinstrumente sind auch wieder verbaut. Bezüglich der Akustik verlässt man sich auf ein Sony Infotainment-System mit Komponenten von JL Audio, es gab Annehmlichkeiten wie die Möglichkeit zum Laden des Smartphones mittels Wireless-Technik, eine automatische Fahrlichtsteuerung und sogar eine vollwertige Klimaanlage für die Passagiere hinten ist nun verbaut. Alle Details zum Umbau findet ihr übrigens unter dem folgenden Video vom „Project Yellow Stone“ genannte Defender. Sollten wir zeitnah noch Informationen zu weiteren bisher nicht erwähnten Änderungen erhalten gibt es natürlich wie immer ein Update für diesen Bericht. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und wenn es etwas Neues gibt, bekommt Ihr sofort Bescheid. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

(Foto/s: ECD Automotive Design)

Das sind die Details zum PROJECT YELLOW STONE:

  • Name „PROJECT YELLOW STONE“
  • Einzelstück
  • vollständige Lackierung in Causeway Grey Pearl und Akzenten in mattschwarz (Dach, Überrollbügel, Rammschutz, Spiegel etc.)
  • 18 Zoll Sawtooth Alloy wheels Felgen in schwarz/silber
  • LS3 6.2L V8 aus der Chevrolet Corvette mit 565 PS
  • 6-Gang-Automatik
  • Sportauspuffanlage (Borla Performance) mit Edelstahl Endrohren
  • BF Goodrich T/A All-Terrain K02 285/65R18 Offroad-Reifen
  • KBX-Oberteilen für die Kotflügel vorn
  • massive Trittbretter in mattschwarz
  • neuer Kühlergrill (X-Lander Kühlergrill in Wagenfarbe)
  • neues Fahrwerk (Luftfahrwerk by ECD)
  • neue Bremsanlage (Brembo GT Performance-Kit), zweigeteiltes System mit geschlitzten Bremsscheiben, 6-Kolben-Sätteln vorn und 4-Kolben-Sätteln hinten
  • LED-Hauptscheinwerfer in schwarz inklusive LED-Blinkern
  • neue Motorhaube mit Powerdome
  • Tubular A-bar Stoßfänger mit LED Tagfahrleuchten, HELLA Rally Zusatzleuchten und Warn Industries VR8 Seilwinde
  • individueller Überrollkäfig „außen“ in mattschwarz
  • LED Zusatzleuchten auf dem Dach hinten
  • neuer Metall Stoßfänger am Heck (Rohrdesign)
  • vollwertiges Ersatzrad an der Ladefläche (schwenkbar)
  • 2 x Recaro Orthoped Sitze vorn (elektrisch verstellbar)
  • mittlere Sitzreihe 60/40 klappbar
  • schwarzer Teppich im Fahrzeug
  • Torino Chelsea Grey Lederausstattung in Grau
  • klassische Rundinstrumente in Aluminium/Silber mit Chromrand (All-American Series)
  • ECD Mittelkonsole mit Becherhaltern aus Aluminium
  • Momo Prototipo 3-Speichen Sportlenkrad
  • Konsole mit hinterer Klimaanlage, USB, kabellosen Ladepads für mobile Geräte und Getränkehalter für Passagiere in der vorderen und mittleren Reihe, neue Sicherheitsgurte
  • WLAN im Fahrzeug
  • Radio – Alpine infotainment System mit Hochtönern und einem Subwoofer + Rückfahrkamera, Endstufe JL Audio Sound System, Apple Car Play
  • neue Interieurleisten
  • Automatische Scheinwerfersteuerung, elektrische Fensterheber und Schlösser

565 PS LS3 V8 Project Yellow Stone Land Rover Defender D110 Crew Cab E.C.D 4 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Wir haben noch viele tausend weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu, wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch vom Tuner ECD Automotive Design haben wir noch jede Menge weitere Autos, folgend ein kleiner Auszug:

ECD Automotive Design – für den ultimativen Defender!

ECD Project Ranger Land Rover Defender D90 Tuning V8 3 310x165 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Land Rover Defender Widebody mit 565 PS LS3-V8 by ECD

Land Rover Defender Widebody LS3 V8 ECD Tuning Header 310x165 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Erstmals mit Diesel-Power: Peacemaker E.C.D Defender 110

Peacemaker E.C.D Land Rover Defender 110 Diesel Restomod Tuning 4 310x165 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Soft Top Land Rover Defender 110 4×4 vom Tuner ECD

Soft Top Land Rover Defender 110 Tuning ECD V8 4 310x165 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Project A-Layne: ECD automotive Defender D110 mit V8

ECD automotive Land Rover Defender D110 V8 Tuning 1 310x165 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

PROJECT INVICTUS – Land Rover Defender 110 von ECD

PROJECT INVICTUS Land Rover Defender 110 Tuning 6 310x165 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Projekt Yellow Stone: Custom Defender 110 Crew-cab

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

tuningblog Finanzierung Tuningteile Auto 565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

youtube tuningblog.eu  565 PS zum Anhänger ziehen: ECD Defender D110 Crew Cab

Über Tom W.

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 arbeitet er für tuningblog.eu. Thomas hat eine finanziell desaströse Beziehung zu Autos (jeder Cent wird investiert). Er träumt von einem BMW E31 und einem Hennessey 6x6 Ford F-150, kann sich aber nicht entscheiden. Der beste Freund ist deshalb ein langweiliger VW. Bücher, Hefte, Prospekte über Autotuning & Tuning passten nicht mehr in sein Regal hinein was zur Folge hatte, dass er selbst ein lebendes Lexikon der Tuningeschichte wurde.

Auch cool oder...?

Slammed 1972 Chevrolet Blazer Tuning Airride Motorswap 2 310x165 Beladen leichtgemacht   Slammed 1972 Chevrolet Blazer

Beladen leichtgemacht – Slammed 1972 Chevrolet Blazer

Normalerweise ist ein 1972 Chevrolet Blazer (K/K5) – der ersten Generation – ein ziemliches Ungetüm, …

AC Schnitzer BMW X3 M F97 Bodykit Tuning Header 310x165 AC Schnitzer BMW X3 M (F97) mit 600 PS und Bodykit!

AC Schnitzer BMW X3 M (F97) mit 600 PS und Bodykit!

Die Veredelungs-Spezialisten von AC Schnitzer machen bekanntlich auch vor BMW M-Fahrzeugen nicht halt. Schließlich werden …

TOM’s Widebody Toyota Supra A90 Bodykit Tuning 22 310x165 TOM’s Widebody Toyota Supra (A90) zur Tokyo Auto Show!

TOM’s Widebody Toyota Supra (A90) zur Tokyo Auto Show!

Von japanischen Tuner TOM’S Co., Ltd kommt dieses giftgrüne Widebody Monster auf Basis der aktuellen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.