Samstag , 6. März 2021

Tipps

Motorrad/Roller News & Tuning

Die Branche rund um das Thema Tuning hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant entwickelt. Längst ist Tuning gesellschaftsfähig geworden und in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Und aufgrund der unzähligen Möglichkeiten verwundert es nicht, dass immer mehr Spezialisierungen auf einzelne Bereiche des Tunings auch an Motorrädern und Rollern stattfinden. Es gibt beispielsweise seit vielen Jahren eine riesige Anzahl an Tunern, die sich auf den Umbau und die Herstellung von speziellen Bauteilen nur für Motorräder spezialisiert haben. Die Tuning-Branche rund um das Thema Motorrad und Roller steht der Auto-Szene eigentlich in nichts nach. Die Motorrad-Tuning-Möglichkeiten sind bauartbedingt auf den ersten Blick zwar geringer, ein Blick in die gängigen Tuning-Shops bestätigt allerdings das Gegenteil. Die Auswahl an Zubehör für Kawasaki, Honda, Yamaha, BMW, KTM, Piaggio, Harley-Davidson & Co. ist schier endlos und in einigen Bereichen dem Autozubehör überlegen. Grund genug, das wir von tuningblog uns mit dem Thema Motorrad und Roller-Tuning auch ab und an auseinandersetzen. Nicht ganz so umfangreich wie mit den Autos, aber interessante Tuning-Parts und ganze Fahrzeuge kommen in dieser Kategorie dennoch regelmäßig vor.

Motorradfahrer: Diese wichtigen Änderungen gelten ab 2021!

motorrad fahrschule Pruefung 310x165 Motorradfahrer: Diese wichtigen Änderungen gelten ab 2021!

Eine neue Abgasnorm und gestiegene Kosten bei der Führerscheinprüfung: Die Neuerungen für Motorradfahrer in 2021 werden von tuningblog.de übersichtlich dargestellt! Wichtige Änderungen für Motorradfahrer. Mit dem Jahreswechsel trat die bundesweit neue Führerschein-Prüfungsordnung OPFEP (optimierte praktische Fahrerlaubnisprüfung) in Kraft. Durch Standardisierung …

weiterlesen »

Was ist eigentlich eine sogenannte LoF-Zulassung?

odes marder 850 LOF zulassung e1610110155293 310x165 Was ist eigentlich eine sogenannte LoF Zulassung?

Unter der sogenannten LoF-Zulassung versteht man eine Land- oder Forstwirtschaftliche Zulassung. Zugelassen wird hierbei ein Kraftfahrzeug mit vier Rädern und zwei Sitzplätzen. Vorgeschrieben sind beispielsweise eine Lichtanlage, die der StVZO entspricht und außerdem müssen alle zusätzlichen Umbauten der VKP-Zulassung entsprechen. …

weiterlesen »