Donnerstag , 22. Februar 2024
Menu

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!

Lesezeit 5 Min.

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!

Seit Jahren hat sich Classic Recreations als Synonym für die Klassiker aus dem Hause Shelby und Ford etabliert – und das sogar in der Form von maßgeschneiderten Supersportwagen aus Carbon, die sich problemlos mit zeitgenössischen Sportwagen messen können. In den Kreisen der Restomod-Fans ist das Unternehmen ein echtes Aushängeschild – genauso wie Singer für Porsche-Enthusiasten. Und wenn man von Classic Recreations spricht, denkt man an Hochleistungs-Shelby-Fahrzeuge, liebevoll restaurierte und aufgewertete Ford Mustangs aus den Jahren 1969 und 1970 und vieles mehr. Einige der Schmuckstücke sind sogar vollständig in Carbon gehüllt. Und als Classic Recreations begann, den alten Mustang in ein Carbon-Wunder zu verwandeln, war es nur logisch, dass sie als Nächstes der legendären Shelby Cobra ein leichtes Gewand verpassen. So konnten Sie herausfinden, was passiert, wenn das vierrädrige Geschoss noch leichter und kraftvoller wird.

Diamond Edition Carbon Shelby Cobra

Die komplette Carbon-Karosserie des 1965er Shelby Cobra wurde bereits Anfang 2022 enthüllt (wir berichteten). Es dauerte jedoch anderthalb Jahre, bis die Diamond Edition als kompletter Rennwagen mit allen notwendigen Komponenten fertiggestellt wurde. Und nun, bei der Monterey Car Week 2023, wird das einzigartige Fahrzeug, das Recht auf den 60. Jahrestag des Shelby Cobra Rennwagens aus Carbon hat, erstmals einem Publikum vorgestellt. Das Event zieht weltweit das Interesse von Autoherstellern an.

Von Gordon Murray Automotive bis zu vielen anderen Marken, die Sondereditionen oder völlig neue Modelle und Konzepte vorstellen, ist zur Car Week alles dabei. Es ist eine Ansammlung von Shows und Veranstaltungen, die wie ein Magnet wirkt. Und Classic Recreations möchte in Kalifornien auch Eindruck hinterlassen und ermöglicht einen ersten Blick auf den Diamond Edition Shelby Cobra Rennwagen aus Carbon – ein Tribut an Carroll Shelby und sein 60-jähriges Design- und Ingenieurserbe. Laut Unternehmen werden nur 10 Exemplare hergestellt, und während der Monterey Car Week stehen einige der begehrten Plätze für Interessierte zur Verfügung.

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!

Wir haben die Diamond Edition Cobra entwickelt, indem wir uns gefragt haben: ‚Welches Auto würde Carroll heute mit der aktuellen Technik bauen?‘„, erklärt Jeff Stone, CEO von Classic Recreations. „Unser Team hat das einzigartige Fahrzeug mit großer Sorgfalt nachgebildet, um das Erbe und die Vision eines der weltweit größten Autobauer weiterzuführen.

Gewicht von nur knapp über 1.000 kg

Bereits jetzt sind nur noch acht von den zehn geplanten Fahrzeugen verfügbar (Seriennummern CSX 4521–4530), wobei der Preis bei stolzen 1,2 Millionen US-Dollar beginnt. Angesichts der hochmodernen Technik, dem +900 PS starken Motor und einem Gewicht von lediglich 2.300 Pfund (ca. 1.043 kg) könnte das allerdings eine lohnende Investition sein. Wer die Cobra in Aktion erleben möchte, sollte The Quail, A Motorsports Gathering am 18. August und Exotics on Broadway am darauffolgenden Tag nicht verpassen. Die traditionelle Shelby Cobra war bereits ein Leichtgewicht, aber die neue Version setzt noch einen drauf. Mit einer Kohlefaserkarosserie, die nur 88 Pfund (ca. 40 kg) wiegt, und offiziellen CSX-Seriennummern ist die Cobra bereit, auf der Rennstrecke zu glänzen. Es ist klar, dass das Fahrzeug ein echtes Meisterwerk ist, das sowohl mit modernen Hypercars mithalten kann, als auch das Fahrerlebnis älterer Cobras übertrifft.

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!

mit Ford Performance Coyote V8-Motor

Vom Ford Performance Coyote V8 der dritten Generation angetrieben, und einem modernen Chassis, das nicht auf einem Rohrrahmen basiert, ist die Cobra bereit, die Rennstrecke zu dominieren. Für viele wird das eine seltene Gelegenheit sein, die Restomod-Version live und außerhalb der Sammler-Tresore zu sehen. Und mit Blick auf den Preis und die Technik, die in das Fahrzeug fließt, ist es sicherlich eine Investition wert. Es wird spannend zu sehen sein, wie der moderne Klassiker sich in der realen Welt schlagen wird. Sollten wir noch mehr Infos erhalten, gibt es natürlich ein Update für diesen Bericht. Darüber werdet ihr informiert, wenn ihr einfach unseren Feed abonniert. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder und bleibt uns treu!

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!

Hinweis: Tabelle nicht vollständig sichtbar? Dann seitlich scrollen!
Eigenschaft Spezifikation
Karosserie Pre-preg aerospace-carbon Karosserie (88 lbs.)
Performance (geschätzt) ~1,000 PS; 0-60 – ~3.9 Sekunden; Höchstgeschwindigkeit ~ +305 km/h; Drehmoment – ~1.015 NM
Motor 5.0L Gen3 Coyote V8 Aluminator von Ford Racing
Motorsteuerung Motec M150: Traktionskontrolle; mehrere Leistungsmodi; vollständige Datenprotokollierung
Getriebe 6-Gang manuelles Tremec T56 Magnum verbunden mit Dual CV Chromoly-Kardanwelle
Kühlsystem Getriebe-, Öl- und Differenzialkühler – bestmögliche Kühlung in Rennumgebungen
Fahrwerk renninspiriert, CAD-entworfene Inboard Cantilever Federung; hochmoderne billetgefräste Komponenten
Bremsen Shelby Signature 6PF 4PR Bremssystem von BAER mit 14 Zoll vorderen und hinteren Bremsscheiben
Reifen & Felgen Hinten 335/30/18 und vorn 295/35/18 Reifen auf 12 Zoll und 10 Zoll dreiteiligen geschmiedeten Forgeline Felgen
Gewicht Unter 2,300 lbs. (ungefähr)
Höhe x Radstand 49 Zoll (1,24 m), 90 Zoll (2,29 m)
Armaturenbrett Kohlefaser; Shelby Signature Diamond Edition Instrumente;
Gedenkplakette Am Armaturenbrett montierte billetgefräste Shelby Platte mit 10 Diamanten, die jede Seriennummer repräsentieren

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!

Keine Angst, das war es zum Thema Auto / Auto-Tuning natürlich längst noch nicht gewesen. Unser Magazin hat noch zehntausende andere Tuning-Berichte auf Lager. Wollt ihr sie alle sehen? Dann klickt einfach HIER und schaut euch um. Oder ihr lest euch die folgenden thematisch passenden Fahrzeugberichte einmal durch. Mit Sicherheit ist ein weiteres interessantes Fahrzeug dabei.

weitere thematisch passende Beiträge

1969er Ford Mustang Boss 429 Restomod mit 8,4-Liter-V8!

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!

The Villain – 1968er Ford Mustang Fastback mit 450 PS

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!

Vollcarbon Shelby GT500CR Ford Mustang mit 810 PS!

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations! 

Shelby GT500CR Carbon Edition von Classic Recreations!

Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations! 
Fertig: Diamond Edition Carbon Shelby Cobra von Classic Recreations!
Bildnachweis: Classic Recreations
„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert